Elektromagnetismus - Grundlagen und Praxis

Theorie, Simulation und Test von elektromagnetischen Antrieben und Systemen

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
neuer Termin in Planung in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

Veranstaltung Nr. 33972.00.016


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Der industrielle Bedarf an elektromagnetischen Antrieben (rotatorisch, translatorisch) ist ungebrochen groß. Demzufolge steigt auch der Bedarf an Fachkräften, die über ein derartiges spezifisches Fachwissen verfügen. Mit dem angebotenen Seminar soll den Teilnehmern eine fachspezifische Weiterentwicklung ermöglicht werden.

Ziel der Weiterbildung

Das angebotene Grundlagenseminar bietet Gelegenheit, Hochschulwissen wieder aufzufrischen und Wissenswertes aus dem Gebiet des elektro-magneto-mechanischen Energiewandlers sowie dessen Eigenschaften und Berechnungen zu erfahren. Das Seminar führt durch viele elektrotechnische Teilgebiete, die zur Entwicklung von elektro-magneto-mechanischen Wandlern erforderlich sind.
Das Grundlagenseminar vermittelt das Basiswissen für das Aufbauseminar „Praxis des Elektromagnetismus“. Die theoretischen Grundlagen werden mit Praxisbeispielen vermittelt. Hierbei steht die Interaktion von Theorie und Praxis im Vordergrund. Des Weiteren werden den Teilnehmern Ansichtsexemplare von Fachbüchern und Anschauungsmuster geboten.

.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an Techniker, Studenten und Ingenieure, die in ihrem Arbeitsumfeld die theoretischen Grundlagen des Elektromagnetismus verstehen und diese für ihre laufenden Entwicklungsarbeiten verwenden wollen.
Das Seminar ist vom VDSI Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. als geeignet für
die Weiterbildung von Sicherheitsfachkräften nach § 5 (3) ASiG eingestuft worden, und die
Teilnehmer erhalten auf der qualifizierten Teilnamebescheinigung 2 VDSI-Punkte Arbeitsschutz.

Inhalte

Stand der letzten Durchführung:

Donnerstag, 29. und Freitag, 30. November 2018
8.45 bis 12.00 und 13.30 bis 16.45 Uhr
Mathematische Grundlagen: Flächen, Pfad-, Doppel-, Dreifachintegrale
Rechenregeln für Vektoren
Vektoroperatoren Gradient, Divergenz, Rotation und Nablaoperator
Gleichungstypen
Klassifikation der Felder
Vier Maxwellgleichungen
Magnetische Feldgrößen
Grenzschichtbedingungen magnetischer Felder
Gesetz von Biot und Savart
Magnetische Energie und Co-Energie
Elektro-magneto-mechanische Energiewandlung
Magnetische Scherung
Induktivitätsberechnung, Induktivitätsmesstechnik
Magnetkraftberechnung, Magnetkraftmesstechnik
Werkstoffmagnetismus: Eigenschaften weich- und hartmagnetischer Werkstoffe
Magnetwerkstoffmesstechnik
Energiespeicherung im Werkstoff
Analytische Methoden zur Magnetfeldberechnung
Grundlagen und Einsatz der Reluktanzmethode
Numerische Methoden zur Magnetfeldberechnung am Beispiel der Magnetfelddiffusion
Grundlagen zur Finite Element Methode (FEM)
Wirbelstromberechnung, Wirbelstromentstehung und Wirbelstromunterdrückung
Wirbelstromeinfluss auf den Energiewandlungsvorgang
Grundlagen der Stromverdrängung

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum