Emotionen im Griff

R.E.T. – das rationale Effektivitätstraining

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
03.05.2018 - 04.05.2018
9:00 Uhr
in Ostfildern
Preis: 1.180 EUR

Veranstaltung Nr. 35032.00.002


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referentin:
L. Seidler
Luise Seidler – Training & More, München

Beschreibung


Schwerpunkte des Seminars:
> Strategie 1: Dramatisierungen entschärfen
> Strategie 2: Frustrationstoleranz erhöhen
> Strategie 3: Anspruchsdenken hinterfragen
> Strategie 4: Negative Erlebnisse nicht persönlich nehmen – Selbstwertgefühl stärken
> Strategie 5: Selbstanalyse erstellen
> Strategie 6: Erwünschte Emotionen und Reaktionsmuster antrainieren

Ihr Nutzen:
Mit dem Rationalen Effektivitäts-Training (R.E.T.) erlernen Sie eine Methode, deren Wirksamkeit wissenschaftlich nachgewiesen ist. Damit gelingt es Ihnen, nach den Regeln der Logik und des Verstandes mit Ihren Emotionen umzugehen. Sie erkennen, welche Auswirkungen Emotionen auf das Verhalten haben und wie Sie künftig die 6 Strategien zum Umgang mit emotionalen Turbulenzen anwenden können. Dadurch steigern Sie Ihre Leistungsfähigkeit und verbessern Ihre Arbeitsqualität. Das Seminar geht den Ursachen, unseren Denkstrukturen, Werten und Glaubenssätzen auf den Grund.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Montag,10. und Dienstag, 11. Juli 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Strategie Nr. 0
Verantwortung für die eigenen Emotionen übernehmen

Strategie Nr. 1
Dramatisierung entschärfen

Strategie Nr. 2
Frustrationstoleranz erhöhen

Strategie Nr. 3
Anspruchsdenken hinterfragen

Strategie Nr. 4
Negative Erlebnisse nicht persönlich nehmen – das Spiel mit der Schuld unterbrechen und das Selbstwertgefühl stärken

Strategie Nr. 5
Rationale Selbstanalyse erstellen – um Abläufe zu verändern, muss man sie kennen

Strategie Nr. 6
Erwünschte Reaktionsmuster mit einem Selbst-Trainingsprogramm konditionieren

Referenten

Referentin:
Luise Seidler
hat in einem internationalen Großkonzern KaiZen Teams geleitet und Netzwerke aufgebaut. Als Management- und Vorstandsassistenz hat Sie Managern der obersten Führungsebene assistiert. Davor konnte sieihre Führungsqualitäten im Familienbetrieb unter Beweis stellen. Seit 2009 arbeitet sie als Trainerin, Coach und Beraterin in eigenem Unternehmen. Da Frau Seidler den Beruf der Assistenz ebenso kennt,wie die Aufgaben und Verantwortung einer Führungskraft, ist sie in der Lage in ihren Seminaren undCoachings ein umfassendes Verständnis zu vermitteln. So begleitet sie heute mit großem Erfolg Mitarbeiter auf dem Weg in die Führungsaufgabe. Sie unterstützt Unternehmen bei der Einführung von Lean-Methoden in der Administration und bildet Moderatoren im Lean-Kontext aus. Ausgebildet in verschiedenen Interventionstechniken, wie dem rational emotiven Verhalten nach Albert Ellis, der Transaktionsanalyse nach Eric Berne und den systemischen Ansätzen des Forschungsinstituts für systemische Studien in München, ist es ihr ein besonderes Anliegen, Ideen und Techniken für eine erfüllende „Work-Life-Balance“ an die Hand zu geben.,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.180 EUR (mehrwertsteuerfrei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
03.05.2018, 9:00 Uhr Emotionen im Griff Ostfildern 1.180 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum