Energieversorgung - heute und morgen

Kohle, Öl und Gas, Sonne, Wind, Wasser und Biomasse – vom konventionellen Kraftwerk zu erneuerbaren Energietechnologien

In Kooperation mit der AHP – Akademie der Hochschule Pforzheim gGmbH

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
28.09.2020 - 29.09.2020
9:00 Uhr
in Pforzheim

Hochschule Pforzheim
Tiefenbronner Straße 65
75175 Pforzheim

EUR 1.100,00(MwSt.-frei)

weniger bezahlen – so geht´s

Veranstaltung Nr. 35599.00.002


Referent:
Prof. Dr.-Ing. M. Felleisen
Hochschule Pforzheim, Fakultät für Technik - Bereich Informationstechnik, Technik-Gebäude Raum T1.4.29.

Seite Energieversorgung%20%2D%20heute%20und%20morgen als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern

Beschreibung

Die Teilnehmer erhalten Einblicke in die Technologien unserer heutigen Energieversorgung, inklusive einem Ausblick in die Zukunft. Ausgangspunkt ist der Klimawandel, verursacht durch Emissionen aus der Energieversorgung, Verkehr, Bevölkerungswachstum sowie Fleisch- und Lebensmittelproduktion. Funktionsweisen heutiger Energietechnologien stehen ebenso im Vordergrund wie Bedarfs- und Verbrauchszahlen.

Zunächst wird die Elektromobilität diskutiert. Im Bereich Haushalt und Gesundheit (Smart Home) werden Technologien zur Energieautarkie von Wohnhäusern aufgezeigt. Einblicke in die Funktion unserer Kohlekraft- und Kernkraftwerke lenken den Blick auf effizientere und emissionsärmere Blockheizkraftwerke sowie Gas- und Dampfkraftwerke. Regenerative Energiequellen wie die Sonne (Fotovoltaik, Solarthermie, Solarkraftwerke), Wind (Windenergieanlagen), Wasser (Wasserkraftwerke) sowie Biomasse zur dezentralen Energiebereitstellung, Energiespeicher und Energieverteilungsnetze (Smart Grid) bis hin zu Maßnahmen der Energieeffizienz runden das Seminar ab.

Ziel der Weiterbildung

Der Teilnehmer erlernt die technologischen Grundlagen unserer Energiegewinnung, um in den aktuell diskutierten Themen mitreden zu können: Elektromobilität, Autarkiebestrebungen im Haushalt, effizientere und emissionsärmere Kraftwerke, regenerative Energietechnologien und dezentrale Energiegewinnung. Der Teilnehmer kann am Ende der Veranstaltung Aussagen über Energiespeicher, Energieverteilungsnetze sowie Energieeffizienz treffen.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Interessierte an der Energiewandlung und Energiebereitstellung von heute und morgen

Inhalte

Montag, 28. September 2020
9:00 bis 12:15 und 13:15 bis 16:30 Uhr

1. Treibhauseffekt, Klimawandel und Co(2)
> unsere Lebensmittel
> unser Energieverbrauch
> Umwelt, Energie und deren Katastrophen
> Probleme unserer Erde
> Klimawandel
> Treibhauseffekt und Emissionen
> Maßnahmen der CO2-Minderung
> die Zukunft der Energieversorgung
> Geschichte der Energieversorgung
> Energiekrisen
> Energiesystem der Zukunft
> Energie und deren Formen
> Energiebedarf und Brennwert
> Energie und ihre technische Wandlung
> Energie-Umwandlung
> Energie-Politik
> eine letzte Frage – zur Stromlüge

2. Energiebedarf heute und morgen

3. Mobilität und Verkehr
> Elektromobilität
> Brennstoffzellen
> Radnabenmotor

4. Haushalt und Gesundheit
> Smart Home
> Smart Meter
> energieautarkes Haus: Mikrokraftwerke BHKW, Wärmepumpenanlagen (Sonde und Kollektor, Grundwassernutzung, Luft), Solarthermie, Pelletheizung, Photovoltaik, Windturbinen, sonstige Energiegewinnung

5. Konventionelle Energieerzeugung
> Kohlekraftwerke
> Gas- und Dampfkraftwerke
> Kernkraftwerke
> Fusionskraftwerke
> effizientere Kraftwerke – ORC


Dienstag, 29. September 2020
9:00 bis 12:15 und 13:15 bis 16:30 Uhr

6. Nachhaltige, dezentrale Energieerzeugung
> Nachhaltigkeit: Ursprünge des Begriffes, heutige Bedeutung, Definition des Begriffs
> Biogas: Erdgas – Energie der Zukunft? Biogas – regenerative und dezentrale Energieerzeugung, dezentrale Energieerzeugung mit Blockheizkraftwerken, Biogas-Erzeugung in Vergärungsanlagen (anaerober Prozess), Mikro-Kraftwerke BHKW (Blockheizkraftwerke)
> Windenergie
> Sonnenenergie: Photovoltaik, Solarthermie/-kollektoren, Solarthermische Kraftwerke
> Geothermie: Wärmepumpenanlage mit Erdwärmesonden/Grundwassernutzung; geothermische Stromerzeugung
> Wasserkraft: Laufwasserkraftwerke, Speicherkraftwerke, Gezeitenkraftwerke, Meeresströmungskraftwerke, Wellenkraftwerke, Osmosekraftwerke

7. Energiespeicher und Energieverteilungsnetze
> dezentrale Energieerzeugung: Smart Energie, virtuelle Kraftwerke
> Energiespeicher: Pumpwasser-Kraftwerk, Druckluft-Speicherkraftwerk, Stromspeicher, Speichern von Solarenergie über Batterien, Speichern von thermischer Energie, Erdgasspeicher, Naturstromspeicher
> Batterietechnologien
> Energieverteilung

8. Power to Gas

9. Effizienz – Energiesparen mit System: Zusammenfassung

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Michael Felleisen
Hochschule Pforzheim

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.100,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
28.09.2020, 9:00 Uhr Energieversorgung - heute und morgen Pforzheim$$ortdetail$$ EUR 1.100,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum