Engpassorientierte Produktion - Kompaktkurs

Leistungsfähigkeit in der Produktion weiter verbessern

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
location_onvideocam Flex-Option 29.11.2021 - 29.11.2021
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 575,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 35746.00.001


Referent:
B. Vollmüller
Vollmüller & Reese Beratungsgesellschaft mbH, Geesthacht

Seite Engpassorientierte%20Produktion%20%2D%20Kompaktkurs als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern

Beschreibung

Bei der engpassorientierten Produktion geht man davon aus, dass immer mindestens ein Engpass die Verbesserung der Leistungsfähigkeit in der Produktion behindert. Mittels bewährter Methoden werden diese Engpässe identifiziert, Lösungen zu deren Behebung entwickelt und somit die Leistungsfähigkeit in der Produktion verbessert. Ein wesentlicher Vorteil der engpassorientierten Sichtweise ist die Konzentration der knappen Ressourcen auf Themen, die einen deutlichen Mehrwert versprechen.

Ziel der Weiterbildung

In diesem Seminar erhalten Sie einen kompakten Überblick über die Prinzipien und Methoden zur Umsetzung einer engpassorientierten Produktion.
Sie erfahren in welchen 5 Schritten Engpässe aufgelöst werden und die Leitungsfähigkeit in der Produktion erhöht wird.
Sie lernen verschiedene Methoden kennen, die die Umsetzung der 5 Schritte erleichtern und das Durchlaufen des Regelkreises beschleunigen.
Im Rahmen von Gruppenarbeiten werden einzelne Methoden an Beispielaufgaben angewendet.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte wie Produktionsleiter, Teamleiter aus der Fertigung, Prozessverantwortliche sowie an Produktionsthemen Interessierte

Inhalte

Montag, 29. November 2021
9:00 bis 12:15 und 13:15 bis 16:30 Uhr

Einführung
> heutige Herausforderungen in der Produktion
> Kernelemente eines Produktionssystems
> Ziele und Anwendungsbereiche einer engpassorientierten Produktion
> die 5 Schritte zur Engpassoptimierung
> Abgrenzung Engpassorientierung zu Lean Production

2. Ausgewählte Methoden, Tools, Vorgehensweisen zum Auflösen von Engpässen
> Arten von Restriktionen und Engpässen
> Engpässe identifizieren
> Regeln zur optimalen Auslastung von Engpässen
> engpassorientierte Produktionsplanung
> Methoden zur Engpassbehebung
> Aufbau eines Erfolgs-Controllings und Weiterentwicklung

Referenten

Bernd Vollmüller
Vollmüller & Reese Beratungsgesellschaft mbH, Geesthacht,

Termine & Preise

Extras
Die Teilnahmegebühr beinhaltet ausführliche Seminarunterlagen und bei Teilnahme vor Ort Verpflegung.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 575,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
29.11.2021, 9:00 Uhr Engpassorientierte Produktion - Kompaktkurs Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 575,00
30.03.2022, 9:00 Uhr Engpassorientierte Produktion - Kompaktkurs Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 575,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum