Entwickeln von Composite-Bauteilen

Lernen Sie das Potenzial von Faserkunststoffverbunden mit ihren herausragenden Eigenschaften und Anwendungen kennen

Beschreibung

> Einleitung: Vorteile Faser, Kunststoff-Matrix, besondere Eigenschaften; Carbon-, Glas-, Aramid-, Basaltfasern; Verstärkung mit Endlosfasern; Zusammenwirken Faser/Matrix
> Entwicklung, Konstruktion: Anforderungen; Gestaltung von Bauteilen; Faserausrichtung entsprechend des Kraftflusses, mehrschichtiger Aufbau; Fügen; spez. Composite/Metall-Verbindungen; modulare Bauweise, Halbzeuge;
Verzug und dessen Vermeidung; Auslegung; Beispiele; Laminatprogramm, nachvollziehbare Anwendung auf Beispiele; Kosten
> Verarbeitung/Herstellung: Werkszeuge, Formen; Faserablage; Harzeinbringung; Kompaktierung; Aushärtung; Vorstellung verschiedener Verfahren und Beispiele; Automatisierung; additive Herstellung; Bearbeitung
> Recycling
> umfangreiche Unterlagen: Themen des Seminars; viele Beispiele; Firmen-, Link-, Literaturliste

Ziel der Weiterbildung

Sie lernen die Grundzüge der Composites mit ihren Chancen sowie Grenzen kennen. Im Seminar werden damit Bauteile entworfen und Sie können dies in der Praxis der Produktentwicklung anwenden. Dabei unterstützen umfangreiche Unterlagen mit Beispielen das erlernte Wissen. Aktuelle Trends werden vorgestellt und Ihre Themen/Fragen nach Wunsch besprochen.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Das Seminar ist konzipiert für Techniker, Konstrukteure, Berechner, Entwickler und Projektleiter.

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Montag, 19. und Dienstag, 20. November 2018
8.30 bis 11.45 und 13.15 bis 16.30 Uhr

Einleitung
> Vorteil Faser, Kunststoff-Matrix, besondere Eigenschaften
> Verstärkung mit Endlosfasern

Entwicklung, Konstruktion
> Anforderungen
> Gestaltung Bauteil
> Faserausrichtung entsprechend des Kraftflusses
> Fügen: Kleben, Schrauben, Bolzen, Nieten, Schweißen
> Spez. Composite/Metall-Verbindungen: Schlaufe, Klemmen
> Modulare Bauweise, Halbzeuge
> Vermeidung von Verzug
> Beispiele: Blattfeder, Prothese, Autokarosserie, Druckbehälter, Werkzeugmaschinenachse, Crashboxen zur Energieabsorption u. a.
> Auslegung: Steifigkeit/Eigenfrequenzen, Festigkeit, Wärmeausdehnung,
> Anwendung Laminatprogramm
> Kosten

Verarbeitung/Herstellung
> Werkzeuge, Formen
> Faserablage
> Harzeinbringung
> Kompaktierung
> Aushärtung
> Endbearbeitung
> Vorstellung Verfahren und Beispiele
> Automatisierung
> Additive Herstellung
> Bearbeitung

Recycling
> Materialauswahl
> Beispiele

Umfangreiche Unterlagen
> Themen des Seminars
> viele Beispiele
> Firmen-, Link-, Literaturliste

Referenten

Dr. Jens Krieger
ISATEC GmbH, Aachen,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.030,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
22.02.2021, 8:30 Uhr Entwickeln von Composite-Bauteilen Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.030,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum