Entwicklung und Management variantenreicher Systeme

Architektur, Methoden, Tools

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
16.10.2017 - 17.10.2017
9:00 Uhr
in Ostfildern
Preis: 1.040 EUR

bis zu 50% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 34532.00.004


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Dr. A. Birk
Software.Process.Management, Stuttgart

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Variantenreiche Software und Systeme sind weit verbreitet, etwa bei kundenspezifischen Produktanpassungen oder bei der Wiederverwendung von Komponenten. Sie stellen Projekte vor besondere Herausforderungen. Wer die Komplexität von Varianten meistert, stärkt Qualität und Kundenorientierung, und erhöht Flexibilität und Produktivität

Ziel des Seminars

Das Seminar vermittelt wichtiges Praxiswissen für das Management variantenreicher Software und Systeme.
Im Mittelpunkt stehen:
> Beherrschung von Variantenvielfalt
> Schrittweiser Übergang zu systematischen Produktlinien
> Organisationsstrukturen für die Variantenentwicklung
> Requirements-Management für Varianten und Produktlinien
> Konfigurations- und Integrationsmanagement
Fallbeispiele illustrieren, wie man Variantenvielfalt im Griff behält und variantenreiche Systementwicklung zum Erfolg führt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Projektleiter, Entwicklungsleiter, Produktmanager und erfahrene Mitarbeiter in technischen Rollen – Ingenieure, System-Architekten, Qualitätsmanager u.a.
Die Inhalte sind relevant für sowohl reine Software-Entwicklung als auch technische Systeme mit Hardware- und Software-Anteilen.

Seminarthemen im Überblick

Montag, 16. und Dienstag,17. Oktober 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Überblick über variantenreiche Systeme anhand von Fallstudien
> Komponenten-Frameworks und Systembausteine
> Konfiguration, Customizing, generative Entwicklung
> Gefahrenzone Copy & Clone

Grundlagen von Varianten und Produktlinien
> Bindungszeitpunkt
> Domänen- und Applikations-Engineering
> Nutzen und Herausforderungen

Architektur und Architektur-Dokumentation
> Wiederverwendungs-Architekturen
> Modellbasierte Entwicklung und DSL
> Hardware, eingebettete Systeme, verteilte Systeme

Organisationsstrukturen für die Variantenentwicklung

Requirements-Management für Varianten und Produktlinien
> Requirements-Reuse
> Feature-Modelle

Konfigurations- und Integrationsmanagement
> Varianten versus Versionen
> Integrationsstrategien

Weitere Prozessaspekte und Tools
> Agile Entwicklung
> Testen von Varianten
> Toolunterstützung für die Variantenentwicklung

Einführung und Management von Varianten und Produktlinien

Vertiefende Fallstudien


Das Seminar ist sehr interaktiv ausgerichtet. Teilnehmer können eigene Fragestellungen und Fallbeispiele einbringen und die Seminarschwerpunkte nach ihrem Bedarf mitgestalten.

Das Seminar wird auf Deutsch gehalten. Der Text auf den Folien ist auf Englisch.

Referenten

Dr. Andreas Birk
Software.Process.Management, Stuttgart,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.040 EUR (mehrwertsteuerfrei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
16.10.2017, 9:00 Uhr Entwicklung und Management variantenreicher Systeme Ostfildern 1.040 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum