Erfolgreich Disponieren - Effizient Beschaffen

Bestände reduzieren – Verfügbarkeit erhöhen – Lieferservice verbessern

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
in Ostfildern

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

Veranstaltung Nr. 34721.00.003


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen

Beschreibung


Die Disponenten stehen immer mehr im Fokus bezüglich des bestands- und marktgerechten Disponierens. Erfolgreiche Dispositions- und Beschaffungsstrategien reduzieren Bestände, erhöhen die Verfügbarkeit und Lieferbereitschaft und durchbrechen den leidigen Zusammenhang „mehr Umsatz – mehr Lagerbestand“. Effiziente Dispositionsmethoden sind somit Voraussetzung für eine perfekte Auftragsabwicklung sowie positive Umsatz- und Liquiditätsentwicklung.

Ziel des Seminars:
Im Seminar wird das Supply-Chain-Wissen vermittelt, wie die Kernkompetenzen Disposition, Beschaffungs- und Lagerlogistik sowie Planung und Steuerung ERP-/PPS-gestützt zu einem äußerst effektiven Instrument der Lieferservice-Verbesserung mit niederen Beständen, kurzen Lieferzeiten, hoher Flexibilität und Termintreue kostenoptimiert eingerichtet werden können.

> Lean Prinzipien und ihre Wirkung auf eine effiziente, kundennahe, bestandsarme Disposition
> Planungsstrategien/Prognoseverfahren verbessern
> Artikelklassifizierung, Basis für eine differenzierte Disposition
> neuartige Methoden zur Dispositions- und Beschaffungsoptimierung
> erfolgreich Supply-Chain-Management/SCM-Konzepte nutzen
> Bestandstreiber erkennen und beseitigen
> Losgrößen – das Working-Capital sinnvoll reduzieren
> Datenqualität verbessern – Stammdaten richtig befüllen
> effiziente Werkzeuge im Einkauf und in der Beschaffung
> Lieferservice und Termintreue durch zeitnahes Produzieren und neuartige Steuerungskonzepte wesentlich verbessern
> Bestandscontrolling, Logistikkosten und -kennzahlen

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Montag, 3. und Dienstag, 4. April 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

1. Organisation des Materialbereiches
> Lean-Logistikprozesse realisieren

2. Disposition, Nachschubautomatik, Bestandsmanagement
> Mehrstufigkeit abbauen – Reduzierung von Lagerstufen
> Prognose-/Dispositionsverfahren verbessern
> dispositionsrelevante Artikelstrukturen nutzen, A-/B-/C- / X-/Y-/Z-Analysen
> richtig disponieren, Vor- und Nachteile der verschiedenen Dispositions- und Beschaffungsmodelle
> Sicherheitsbestand, Bestellhäufigkeit, Reichweitenanalysen
> Losgrößenformeln, ihre Gefahren, Losgrößenfestlegung, neue Ansätze
> erfolgreiche Dispositionsverfahren und -regeln
> Bestandstreiber sichtbar machen und vermeiden

3. Logistik verbessern, KANBAN-/SCM-Methoden in der Nachschubautomatik
> Wie funktionieren KANBAN-/SCM-/selbst auffüllende Lagersysteme intern/extern?

4. Stammdatenpflege, Regeln
> richtige Stammdateneinstellungen
> Voraussetzung zur Dispositionsverbesserung
> Beispiele

5. Effiziente Wege im Einkauf/in der Beschaffung
> Beschaffungsplanung, Prognose-/Planungsstrategien verbessern
> operative/strategische Einkaufstätigkeiten
> die wichtigsten Einkaufs- und Beschaffungsgrundsätze und Werkzeuge

6. Einfluss der Planung und Steuerung der Produktion auf die Bestände/den Lieferservice

7. Datenqualität im Lager verbessern
> Bestandsverantwortung im Lager erhöhen
> Methoden zur Verbesserung der Datenqualität im Lager

8. Bestandsmanagement, Bestandscontrolling, Logistikkennzahlen
> mit Kennzahlen die Logistik steuern
> Prozesskostenrechnung in der Logistik

9. Werkzeuge und Handlungsanleitungen für die praktische Umsetzung

10. Fragenkatalog der Teilnehmer diskutieren

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum