Erfolgreiche Rekrutierung internationaler Fachkräfte

Seminar inklusive E-Learning für nachhaltigen Erfolg

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
location_on Präsenz 17.11.2020 - 17.11.2020
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 790,00(MwSt.-frei)

weniger bezahlen – so geht´s

Veranstaltung Nr. 35216.00.004


Referenten:
E. Müller
compass international gmbh, relocation, training & consulting, Stuttgart
T. Schifferdecker
IHRAS GmbH, Essen

Seite Erfolgreiche%20Rekrutierung%20internationaler%20Fachkr%C3%A4fte als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern

Beschreibung

Der Fachkräftemangel ist in den meisten Branchen bereits angekommen. Internationale Zuwanderung und die größere Vielfalt der Bewerber/-innen verlangen interkulturelle Kompetenz und einen strategischen Onboading-Prozess. Viele Unternehmen und Organisationen haben ihre Rekrutierung jedoch diesen veränderten Rahmenbedingungen noch nicht angepasst.

Ziel der Weiterbildung

Sie erhalten umfassendes theoretisches Wissen, um erfolgreich internationale Mitarbeitende einzustellen, zu integrieren und langfristig zu binden. Behandelt werden relevante Themen wie die Auswirkungen des Fachkräftezuwanderungsgesetzes, weitere Möglichkeiten der Arbeitserlaubnis, Aufbau eines strategischen Onboarding-Prozesses, interkulturelle Öffnung und Diversity Management.

Methodik
Sie er-/bearbeiten im Workshop alle Themen anhand von Praxisbeispielen. Eigene Fragestellungen und Beispiele können Sie gerne mitbringen.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Verantwortliche der Bereiche Recruiting und Human Resource Management, Geschäftsführer/-innen von KMU’s

Inhalte

Dienstag, 17. November 2020
9:00 bis 12:15 und 13:45 bis 17:00 Uhr

Bewerberansprache – ein deutscher Arbeitgeber aus Sicht eines internationalen Bewerbers, ein internationaler Bewerber aus Sicht eines deutschen Unternehmens
> Welche Unterschiede zwischen nationalen und internationalen Bewerbern sind relevant? Wer passt zu uns?
> Unternehmenskultur gestalten – gemeinsame Werte ansprechen
> interkulturelle Kompetenz bei Auswahlgesprächen

Visa- und Immigration – „Aufteilung“ der Welt in EU-Bürger, privilegierte Drittstaaten und Drittstaaten: Welche Auswirkungen hat diese Aufteilung?
> Aufgaben des Human Resource Managements
> Aufgaben des neuen Mitarbeiters im Heimatland vor der Einreise
> Zusammenarbeit mit den Behörden und Anforderungen für die Erteilung einer Arbeitserlaubnis

Sozialversicherung und Steuerrecht – Überblick und Besonderheiten
> innerstaatliches deutsches Recht (KV,RV, AV)
> EU-Verordnungen zur sozialen Sicherheit
> steuerliche Aspekte im Hinblick auf internationale Mitarbeiter

Interne Auswirkungen: Gleichbehandlung der internationalen Mitarbeiter garantieren, Vorteile der kulturellen Vielfalt nutzen und nachhaltige Integration gewährleisten
> Notwendigkeit und Erstellung einer internen Richtlinie
> Nutzen eines Cultural Diversity Management
> positive Effekte durch vielfältig zusammengesetzte Teams

Referenten

Leitung:
E. Müller

Referenten:
Elke Müller
Geschäftsführende Gesellschafterin, compass international gmbh, Stuttgart,
Thomas Schifferdecker
Geschäftsführer IHRAS GmbH, Essen,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 790,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
17.11.2020, 9:00 Uhr Erfolgreiche Rekrutierung internationaler Fachkräfte Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 790,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum