Erfolgreiches Verhandeln mit Chinesen - The Chinese Negotiation

Beschreibung

China und Deutschland – diese beiden Länder verbindet sehr vieles, trennt aber auch vieles von einander. Deutsche und Chinesen unterscheiden sich erheblich in ihrer Denkweise und in ihrer Art zu kommunizieren, zu handeln und zu arbeiten. Die Schwierigkeiten im deutsch-chinesischen Miteinander können den Erfolg einer Verhandlung ernsthaft bedrohen.

Methoden
Vortrag, Gruppenarbeit, Diskussion, Fallbeispiele, Rollenspiele

Ziel des Seminars

Im Seminar zeigen wir Ihnen die wichtigsten Faktoren und Taktiken der chinesischen Verhandlung auf. Gleichzeitig wird der entsprechende kulturelle und gesellschaftliche Hintergrund vorgestellt.
Wir vermitteln Ihnen Verhandlungsstrategien nach der „Kunst des Krieges“ von Sunzi, professionelle Lösungsansätze für den Erfolg in „Guanxi“ (Beziehungsmanagement) sowie Tipps für die Kommunikation mit Ihren chinesischen Geschäftspartnern.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte sowie Geschäftsleute,
> die Geschäftskontakte mit China aufbauen, pflegen und ausbauen möchten
> die Geschäftsverhandlungen mit Chinesen anbahnen/führen möchten
> die die Zusammenarbeit mit chinesischen Geschäftspartnern/Kollegen optimieren möchten

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Montag, 18. und Dienstag, 19. April 2016
8.45 bis 12.00 Uhr und 13.15 bis 16.30 Uhr

1. Kultureller und gesellschaftlicher Hintergrund der Verhandlung in China
> Entwicklungsschritte der Gesellschaft
> drei wesentliche Säulen des Glaubens: Konfuzianismus, Buddhismus und Daoismus
> typische Denkweise im Vergleich mit Deutschen
> Verhalten gegenüber Fremden und Ausländern

2. Die wichtigen Faktoren der chinesischen Geschäftskultur
> Hierarchie, Autorität, Loyalität
> Entscheidungsprozess
> „Mianzi“ – Gesicht geben und bewahren
> beziehungsorientierte Gesellschaft
> Teamgeist
> Zeitmanagement

3. „Guanxi“: Beziehungsmanagement – der wichtige Faktor der chinesischen Verhandlung
> Guanxi-Grundlagen
> „Zhongjian ren“ – die Rolle des Vermittlers
> Guanxi: Anbahnung, Weiterentwicklung und Pflege
> Vor- und Nachteile von Guanxi

4. Professionelle Lösungsansätze für eine erfolgreiche Verhandlung mit Chinesen
> Vergleich der Verhandlungsstile zwischen Chinesen und Deutschen
> chinesische Verhandlungstaktiken
> Verwendung der „Kunst des Krieges“ von Sunzi
> weitere Strategien für Verhandlungsprozesse

5. Besonderheiten der chinesischen Kommunikation
> High vs. Low Context Kultur
> „die chinesische Botschaft“
> „die chinesische Ohren“
> Wie sagen Chinesen „Ja“ und „Nein“?

6. China Business-Knigge
> Business-Begegnungen
> Geschäftsessen
> Geschenkkultur
> chinesische Höflichkeit und Rituale

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum