Facility Management - Basiswissen

Grundlagen für die Objektbewirtschaftung

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
26.11.2018 - 27.11.2018
9:00 Uhr
in Ostfildern

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

Preis: 980 EUR(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 34357.00.007


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
K. Neugebauer
KN-MARKETING, Facility Management, Consulting & Seminare, Worms

Beschreibung


Dieses Seminar vermittelt Ihnen Grundlagenwissen für eine zeitgemäße Objektbewirtschaftung, das heißt für prozessorientiertes und rechtskonformes Handeln.

Inhalt des Seminars:
Grundlagen im Facility Management
> Definition, Begriffserklärungen, Aufgabenbereiche und Zielsetzung
> Prozessoptimierung gemäß DIN EN 15221-1
> Dienstleistungsbereiche im Gebäudelebenszyklus
> operatives und strategisches Facility Management
> Qualitätsmanagement
> Benchmarking und Kennzahlen
> gesetzliche Anforderungen
Tätigkeitsfelder im operativen Facility Management
> technisches Gebäudemanagement
> kaufmännisches Gebäudemanagement
> infrastrukturelles Gebäudemanagement
> Flächenmanagement
> Dienstleistungspotenziale und Nutzungsoptimierung
> Kostenfaktoren und Nutzerverhalten
Erwartungshaltung und Zielsetzung heutiger Kunden
> Transparenz in Prozessabläufen
> Kontrollinstrumente zur Leistungsüberprüfung
> Verfügbarkeit relevanter Daten
> Nachhaltigkeit
> Verbesserung der eigenen Wertschöpfung
> Anlagendokumentation
> rechtskonforme Objektbewirtschaftung
Grundlagen zur Realisierung von Maßnahmen zur Optimierung
> Bedarfsanalyse
> Balanced Scorecard
> Nutzerprofil
> Soll-Konzept (Pflichtenheft)
> Planung von Maßnahmen
> Ablaufplanung (Start up Phase)
> Leistungsüberprüfung und Dokumentation
> Controllingmaßnahmen
Erkennen und Umsetzen von Einsparpotenzialen
> Schwachstellenanalyse (Anforderungsprofil)
> Definition der Kostentreiber
> Prioritätenliste (Umsetzung)
> Pflichtenheft (Auftragsgrundlage)
> Ablaufplanung
> Pflichten bei der Auftragsabwicklung
> Qualitätsstandards
> Controlling

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Montag, 4. und Dienstag, 5. Dezember 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Grundlagen im Facility Management
> Definitionen, Aufgabenbereiche und Zielsetzung
> Prozessoptimierung gemäß DIN EN 15221-1
> Dienstleistungsbereiche im Gebäudelebenszyklus
> operatives und strategisches Facility Management
> Qualitätsmanagement
> Benchmarking und Kennzahlen
> rechtskonforme Objektbewirtschaftung (gesetzliche Betreiberpflichten,...)

Tätigkeitsfelder im operativen Facility Management
> technisches Gebäudemanagement
> kaufmännisches Gebäudemanagement
> infrastrukturelles Gebäudemanagement
> Flächenmanagement
> Dienstleistungspotenziale und Nutzungsoptimierung
> Kostenfaktoren und Nutzerverhalten

Erkennen und Umsetzen von Einsparpotenzialen
> Schwachstellenanalyse (Anforderungsprofil)
> Definition der Kostentreiber
> Prioritätenliste
> Pflichtenheft (Auftragsgrundlage)
> Ablaufplanung
> Pflichten bei der Auftragsabwicklung
> Qualitätsstandards
> Controlling

Erwartungshaltung und Zielsetzung heutiger Kunden
> Transparenz in Prozessabläufen
> Kontrollinstrumente zur Leistungsüberprüfung
> Verfügbarkeit relevanter Daten
> Nachhaltigkeit
> Verbesserung der eigenen Wertschöpfung
> Anlagendokumentation
> rechtskonforme Objektbewirtschaftung

Implementierung von Facility Management
> derzeitige Marktsituation
> Zielsetzung von Facility Services-Dienstleistern
> operative und strategische Ausrichtung
> Standards und Strukturen
> Kostentreiber in der Gebäudebewirtschaftung
> Prozessoptimierung gemäß DIN EN 15221-1
> relevante Potenziale in Betriebs- und Nutzungskosten
> Qualitätsmanagementsysteme
> Anwendung von Benchmarking und Kennzahlen
> gesetzliche Anforderung in der Gebäudebewirtschaftung

Grundlagen zur Realisierung von Maßnahmen zur Optimierung
> Bedarfsanalyse (Anforderungsprofil)
> Balanced Scorecard
> Nutzerprofil
> Soll-Konzept (Pflichtenheft)
> Planung von Maßnahmen
> Ablaufplanung (Start up-Phase)
> Leistungsüberprüfung und Dokumentation

Herangehensweise zur Umsetzung von Facility Services-Dienstleistungen
> Vorgehensweise
> Erstellung/Gliederung eines Nutzerprofils
> Aufgabenstellung – Objektanalyse
> Planung von Maßnahmen
> Ablaufplanung (Start up Phase)
> Leistungsüberprüfung und Dokumentation

Gesetze, Regeln und Normen

Referenten

Klaus Neugebauer
KN-MARKETING, Facility Management, Consulting & Seminare, Worms,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 980 EUR(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
26.11.2018, 9:00 Uhr Facility Management - Basiswissen Ostfildern$$ortdetail$$ 980 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum