Fahrerassistenzsysteme (FAS)

Entlastung, Unfallvermeidung, Automatisiertes Fahren, Sensoren

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
25.11.2019 - 26.11.2019
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.100,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 34897.00.006


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Dr. L. Grösch
Automotive Safety Consulting, Herrenberg

Beschreibung


Fahrerassistenzsysteme haben drei Ausprägungen: den Fahrer zu entlasten (Komfort), ihn vor Unfällen zu warnen oder einzugreifen, um Unfälle zu vermeiden (Sicherheit), sowie die Fahrzeugbedienung und -führung mehr oder weniger komplett zu übernehmen (Teil-, Hoch- und Vollautomatisiertes Fahren). Dies gelingt mit einer Vielzahl intelligenter, die Fahrzeugumgebung beobachtender Sensoren (Kameras, Radar, Lidar/Laser und Ultraschall), der Fahrzeugvernetzung mit der Infrastruktur (Fahrzeug-Fahrzeug-Kommunikation, Cloud- Daten), sowie immer leistungsfähigeren Rechnern mit künstlicher Intelligenz. Nicht zuletzt werden die daraus resultierenden gesetzlichen und rechtlichen Konsequenzen diskutiert.

Ziel des Seminars:
Das Seminar vermittelt ein umfassendes Verständnis der in Fahrerassistenzsystemen eingesetzten Techniken, sowie der daraus resultierenden technischen, rechtlichen und menschlichen Herausforderungen. Alle derzeitigen und in naher Zukunft zu erwartenden Fahrerassistenz- und Automatisierungs-Systeme werden erläutert, ihre Anforderungen und Wirkungsweise, sowie die dabei verwendeten Sensoren inklusive ihrer physikalischen Grundlagen und jeweiligen Vor- und Nachteile. Auch die zunehmende Rolle der Fahrzeugvernetzung mit der Infrastruktur und den in der Cloud verfügbaren Daten, wie z.B. hochgenaue, digitale Echtzeitkarten wird beschrieben. Dabei werden die hochkomplexen Anforderungen und Funktionen immer wieder an realen Beispielen gespiegelt.
Eine wichtige Rolle spielt dabei das Zusammenwirken der Systeme mit dem Fahrer: das betrifft zum einen die sogenannte Mensch-Maschine-Schnittstelle (HMI), also wie die Systeme mit dem Fahrer kommunizieren und wie der Fahrer das Fahrzeug bedient. Zum anderen geht es um die Konflikte, die durch die konkurrierende Fahrzeugsteuerung Computer/Mensch entstehen.
Weitere wesentliche Aspekte sind die Systemerprobung und -Validierung, die Funktions- und Datensicherheit, Fragen der Haftung, sowie die Rolle der Internetkonzerne.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Montag, 19. und Dienstag, 20. November 2018
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

1. Einführung
> Systemübersicht und -ausprägungen, Key Players
> Kundenerwartungen, Markttrends, gesetzliche Vorschriften und Verbrauchertests

2. Fahrerassistenz-Systeme
> Umfeld- und Objekterkennung
> Nahbereichsüberwachung
> Fahrzeugführung
> Fahrkomfort
> karten- und kommunikationsbasierte Funktionen
> Fahrzeugbedienung und Fahrerüberwachung

3. Unfallvermeidung
> Unfallstatistik
> Bremssysteme
> Kollisionsvermeidung
> Fahrzeugstabilisierung

4. Automatisiertes Fahren
> Definition und Szenarien
> Basiskonzept
> Manövrieren und Fahrzeug-Lokalisierung
> künstliche Intelligenz
> Vernetzung und Kommunikation
> technische Lücken und Herausforderungen
> Pioniere und Prototypen

5. Erläuterung der eingesetzten Sensoren
> Radar
> Lidar/Laser
> Kameras
> Kommunikationssysteme
> Sensorfusion
> Inertialsensoren

6. Herausforderungen
> technische Lücken und Systemgrenzen
> Mensch versus Maschine/Computer
> funktionale Sicherheit
> Systemtests und -validierung
> Cyber-Security
> Gesetzgebung und Haftung

Referenten

Dr. Lothar Grösch
Automotive Safety Consulting, Herrenberg

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.100,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
25.11.2019, 9:00 Uhr Fahrerassistenzsysteme (FAS) Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.100,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum