Faserverbundwerkstoffe - Prüfmethoden, Qualitätssicherung, Wrap-up

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
videocam Live-Online neuer Termin in Planung Online

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 35642.00.002


Seite Faserverbundwerkstoffe%20%2D%20Pr%C3%BCfmethoden%2C%20Qualit%C3%A4tssicherung%2C%20Wrap%2Dup als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Durchführung anfragen


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Vom Skistock über Pipelines bis hin zu Flugzeugtragflächen – Faserverbundwerkstoffe stellen eine vielseitige Werkstoffgruppe für ein breites Spektrum an Anwendungsfeldern dar. Ihre einzigartigen Eigenschaften, die speziellen Verarbeitungsmethoden und die notwendigen Auslegungsmethoden erfordern bei ihrem Einsatz jedoch ein spezielles Know-how. Um Bauteile aus Faserverbundwerkstoffen technisch und ökonomisch erfolgreich einsetzen zu können, ist es deshalb zwingend erforderlich, die Besonderheiten dieser Werkstoffe und die sich aus den Technologien ergebenden Randbedingungen grundlegend zu verstehen.

Ziel der Weiterbildung

Das Seminar vermittelt Ihnen umfassende Kenntnisse über die zur Verfügung stehenden Qualitätssicherungs-
methoden.

HINWEIS
Das Seminar ist das dritte von drei Modulen des Zertifikatslehrgangs "Faserverbundwerkstoffe" (VA Nr. 60134).
> Modul 1 – Grundlagen, Konzeption, Konstruktion (VA Nr. 35640)
> Modul 2 – Auslegung, Berechnung, Fertigung (VA Nr. 35641)
> Modul 3 – Prüfmethoden, Qualitätssicherung, Wrap-up (VA Nr. 35642)

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmer:innenkreis

Das Seminar richtet sich an Techniker, Konstrukteure, Berechner, Entwickler und Projektleiter, die sich umfassend über die Faserverbunde informieren wollen.

Inhalte

Stand der letzten Durchführung (Inhalte werden noch aktualisiert):

Mittwoch, 4. und Donnerstag, 5. Mai 2022
9:00 bis 12:15 und 13:45 bis 17:00 Uhr

Zerstörende Bestimmung der Werkstoff- und Bauteileigenschaften
> Verfahrensüberblick
> mechanische Werkstoffcharakterisierung
> quasistatische, zyklische und hochdynamische Prüfung
> physikalische Werkstoffprüfung (Temperatur-, Medieneinflüsse u.a.)

Zerstörungsfreie Prüfung und Qualitätssicherung
> Verfahrensüberblick und Eignung zur Qualitätssicherung
> Ultraschallverfahren
> Schallemissionsanalyse
> Röntgen und Computertomographie
> Thermographie

Wrap-up
> Zusammenfassung
> interaktive Wiederholung der Seminarinhalte

Zertifikatsprüfung

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet ausführliche Seminarunterlagen.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum