Feldbussysteme in der Prozessautomatisierung

Grundlagen

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
06.02.2018 - 07.02.2018
8:30 Uhr
in Ostfildern
Preis: 1.040 EUR(MwSt.-frei)

bis zu 50% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 34430.00.005


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
T. Westers
Pepperl+Fuchs GmbH, Mannheim

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Bei Neuplanung oder Erweiterung einer Anlage stellt sich unweigerlich die Frage, ob und wenn ja, welcher Feldbus zum Einsatz kommen soll. Die Teilnahme an dem Seminar wird Ihnen die Beantwortung dieser Frage erleichtern.

Ziel des Seminars

Das Seminar vermittelt zunächst Grundlagen der Feldbustechnik. Es werden gängige Feldbussysteme mit Praxisbeispielen vorgestellt, die Vor- und Nachteile beleuchtet und Detailinformationen zum jeweiligen Feldbus vermittelt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Ingenieure, Techniker, Projektleiter, Fachspezialisten und Interessierte, die
> einen Überblick über Feldbusse wünschen und sich über deren Einsatzmöglichkeiten informieren möchten
> sich mit Projektierung, Betrieb, Instandhaltung und Wartung von Anlagen beschäftigen

Seminarthemen im Überblick

Dienstag, 6. und Mittwoch, 7. Februar 2018
8.30 bis 12.30 und 13.30 bis 17.00 Uhr

Teil 1 – Grundlagen

1. Kommunikation
> ISO/OSI
> TCP/IP
> RT/IRT

2. Netzwerktopologien
> Sternstruktur
> Ringstruktur
> Linienstruktur
> Baumstruktur

3. Buszugriffsverfahren
> Master/Slave-Verfahren
> Publisher/Subscriber-Verfahren
> Token-Passing-Verfahren
> CSMA

4. Datensicherung
> Paritätsbit
> Blocksicherung
> Hamming-Distanz
> CRC

5. Informationsdarstellung
> NRZ
> RZ
> Manchester II-Kodierung

6. Übertragungsstandards
> Ethernet
> RS 485

7. Übertragungstechniken
> Kupferleiter
> Lichtwellenleiter

8. Verbindung von Netzen
> Repeater
> Bridges
> Router
> Switches
> Gateways

Teil 2 – Feldbusse

9. Profibus DP, Profibus PA, Profinet
> Topologien
> Netzwerkkomponenten
> Kommunikation
> Integrationsverfahren und Gerätekonfiguration
> Diagnose
> Praxisbeispiele

Referenten

Thomas Westers
Pepperl+Fuchs GmbH, Mannheim,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.040 EUR(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
06.02.2018, 8:30 Uhr Feldbussysteme in der Prozessautomatisierung Ostfildern 1.040 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum