Gebäudeenergietechnik und Wirtschaftlichkeitsbewertung

Grundlagenseminar mit Workshop und Praxis-Beispielen

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
13.02.2020 - 14.02.2020
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 890,00(MwSt.-frei)

bis zu 70% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 35498.00.001


Referent:
Prof. Dr.-Ing. J. Krimmling
PK Projektkoordinierung, Müglitztal

Veranstaltungsprogramm Geb%C3%A4udeenergietechnik%20und%20Wirtschaftlichkeitsbewertung als PDF zum DownloadVeranstaltungsprogramm

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Die Anforderungen an Gebäudeenergietechnik steigen aufgrund der Energiewende signifikant. Bei der Fülle an bekannten und innovativen technischen Möglichkeiten ist es außerdem schwierig, für den eigenen Gebäudebestand die passgenaue Lösung zu finden.
Grundlage für eine erfolgreiche Energiestrategie sollte daher ein tragfähiges Konzept sein, in dem verschiedene Lösungen nach unterschiedlichen Kriterien methodisch sauber bewertet werden.
Die Wirtschaftlichkeitsbewertung energetischer Modernisierungsmaßnahmen an Gebäuden und der technischen Gebäudeausrüstung (TGA) ist dabei eine drängende Aufgabe. Der Markt bietet eine selbst für Fachleute kaum überschaubare Palette von Bauprodukten und Anlagensystemen. Es ist eine Herausforderung, für ein vorhandenes Gebäude oder geplantes Bauprojekt die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Im Seminar machen Sie sich anhand praktischer Beispiele mit den wichtigsten Bewertungsmethoden vertraut und können das erworbene Know-how im Anschluss sofort in die Praxis umsetzen.

Ziel der Weiterbildung

Ausgehend von konkreten Aufgabenstellungen aus der Praxis wird auf folgende Themen eingegangen:
> Trends in der Gebäudeenergietechnik
> praxisnahe Grundlagen der Wirtschaftlichkeitsbewertung
> repräsentative Beispiele
> Schnittstellen zum Nachhaltigen Bauen – Lebenszykluskosten, Ökobilanz

Methodik
Das Seminar ist als Grundlagenseminar mit Workshop angelegt.
Die Wissens- und Methodenvermittlung erfolgt über Vortrag, Diskussion und die Bearbeitung praktischer Beispiele am Rechner. Benötigte Formeln, Tabellen und Lösungsschemata werden bereitgestellt.
Alle Beispiele werden gemeinsam am Rechner in Microsoft Excel umgesetzt. Die dabei entstehenden Tabellen können Sie später auf eigene Projekte adaptieren. Gerne können Sie auch aktuelle Projekte aus Ihrer Tätigkeit in den Workshop einbringen.

Sie können einen eigenen Laptop mitbringen oder am gestellten PC arbeiten. Auf dem eigenen Laptop sollte ein Tabellenkalkulationsprogramm (Microsoft Excel) nutzbar sein.

Voraussetzung
Grundkenntnisse der Tabellenkalkulation mit Microsoft Excel sind von Vorteil.

Das Seminar ist gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg und der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt.

Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung mit einem Umfang von 16 Unterrichtsstunden für Mitglieder (nicht Architekten/Stadtplaner im Praktikum) anerkannt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Architekten, planende Ingenieure in Entwurfs- und Planungsbüros, Bauunternehmen, Bauträger-, Projektentwicklungs-, Wohnungsbaugesellschaften, Bauverwaltungen, Behörden (Bau, Umwelt), Institutionen, Bauleiter, Bausachverständige, Energieberater sowie Fach- und Führungskräfte im Baugewerbe, Facility Manager

Inhalte

Donnerstag, 13. und Freitag, 14. Februar 2020
9.00 bis 12.15 und 13.15 bis 16.30 Uhr

Das Gebäude als Energiesystem, energetische Bewertung und Bilanzierung

Moderne Trends in der Gebäudeenergietechnik

Energieeffiziente Wärmeerzeugung

Energieeffiziente Kälteerzeugung

Energieeffiziente Klimasysteme

Grundlagen der Wirtschaftlichkeitsbewertung, Bewertungsverfahren (Kapitalwert, Annuität, vollständige Finanzpläne), Eingangswerte und Randbedingungen

Im Workshop erarbeiten die Teilnehmer gemeinsam Lösungsansätze für folgende Beispiele:
> Wirtschaftlichkeit von Dämmmaßnahmen am Gebäude
> Auswahl des wirtschaftlichsten Wärmeerzeugers
> Ist ein Blockheizkraftwerk (BHKW) in einem vorhandenen Gebäude wirtschaftlich?
> Wie wirkt sich die Finanzierung auf die Wirtschaftlichkeit einer Photovoltaik-Anlage aus?
> weitere Beispiele nach Priorität der Teilnehmer

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Jörn Krimmling
Professor für Technisches Gebäudemanagement, Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 890,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
13.02.2020, 9:00 Uhr Gebäudeenergietechnik und Wirtschaftlichkeitsbewertung Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 890,00
09.07.2020, 9:00 Uhr Gebäudeenergietechnik und Wirtschaftlichkeitsbewertung Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 890,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum