Grundlagen Material- und Lagermanagement

Disponieren, Beschaffen, Lagern, Liefern – professionell und effizient

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
location_onvideocam Flex-Option 13.02.2023 - 14.02.2023
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.150,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 34956.00.007


Referent:
Ing. EUR-Ing. Rainer Weber
Unternehmensberatung Rainer Weber, Pforzheim

Seite Grundlagen%20Material%2D%20und%20Lagermanagement als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Durchführung anfragen


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Eine leistungsfähige Material- und Lagerwirtschaft trägt wesentlich zum Unternehmenserfolg bei. Es zeichnet sich dadurch aus, dass die Zielkonflikte: Minimale Vorräte, hohe Liquidität und Lieferfähigkelt sowie minimale Beschaffungs-/Lagerkosten, in einer bestmöglichen Relation untereinander stehen.
Die optimale Wahrnehmung dieser Aufgabe setzt voraus, dass die Mitarbeiter das erforderliche Fachwissen besitzen, Dispositions-. Beschaffungs- und Lagerstrategien sicher beherrschen, die wirtschaftlichen, organisatorischen Zusammenhänge erkennen.

Ziel der Weiterbildung

In diesem Fachlehrgang werden das notwendige Fachwissen, die modernsten Instrumente, aktuelles Supply-Chain-Wissen in Kompaktform vermittelt, wie die Kernkompetenzen Produktions-, Beschaffungs-, Lagerlogistik zu einem äußerst effektiven Instrument der Lieferserviceverbesserung, mit niederen Beständen, kurzen Durchlaufzeiten, hoher Flexibilität und Termintreue ausgerichtet werden können.
Durch die praxisnahe Darstellung modernster Verfahren mit Best-Practice-Beispielen – erhalten:
> Führungs- und Fachkräfte ein umfassendes Update
> Neu- und Quereinsteiger fundiertes Wissen, ihre Aufgaben bestens zu managen

Inhalt:
> Materialmanagement-Trends und Strategien
> Produkt-/Warengruppenmanagement, Prognoseverfahren verbessern
> Disposition, Bestandsführung, Nachschubautomatik – Auftrags-, Plan-, Verbrauchsgesteuert, welche Methode ist für was geeignet?
> Beschaffungslogistik, Einkauf effizient und kostenoptimiert
> Supply-Chain-Methoden in der Materialwirtschaft, Tools für Optimierungsansätze
> Produktionslogistik, Mengen-, Termin- und Kapazitätsplanung Einfluss auf Bestände und Liquidität, Losgrößenmanagement
> Bestands- und Lagermanagement, Lean-Prinzipien
> Lagerstrategien, Lagertechnik, Prozesse, Datenqualität verbessern
> Bestands-Controlling, mehr Transparenz in Materialwirtschaft

Art der Präsentation
> Vorträge, Fallstudien, Best-Practice-Beispiele, Strategieanalysen
> welche Methodik ist für was geeignet
> umfangreiche, über das Seminar hinaus einsetzbare Lehrunterlagen sichern Ihren Seminarerfolg

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmer:innenkreis

Verantwortliche und Mitarbeiter/-innen der Bereiche Materialwirtschaft und Lagerlogistik, Einkauf, Arbeitsvorbereitung, Disposition, Produktions- und Beschaffungslogistik, Supply-Chain-Verantwortliche, Neu- und Quereinsteiger die sich updaten bzw. weiterqualifizieren möchten.

Inhalte

Montag, 13. und Dienstag, 14. Februar 2023
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

1. Lean-Logistlk, Anforderungen und Gestaltungsprinzipien eines rnodernen Materialmanagements
> Beschaffen, Lagern, Liefern – professionell und effizient
> kurzfristige Ermittlung des Bedarfs, schnelle Beschaffung
> Analysetechniken zur Optimierung der Prozesse und Abläufe
> Produkt- und Warengruppenmanagement-A-, B-, C-/ X-, Y-, Z-Analysen

2. Dynamisches Bestandstandsmagement – Bestände reduzieren – Verfügbarkeit und Lieferservice steigern
> Terminplanung, Material- und Kapazitätswirtschaft – eine Einheit?
> Forecasting/Verbesserung der Prognoseverfahren
> erfolgfeiche, bestandsminimierte Dispositions- und Nachschubregeln mit hohem Lieferservice – Welche Methoden sind für welche Artikel/Warengruppen die Richtigen?
> Losgrößenmanagement, Mythos Rüstkosten durchbrechen
> Stammdaten zielorientiert einrichten und pflegen
> Strategien und Ansätze des Supply-Chain-Management – selbst auffüllende Lager nutzen
> Konzepte zur Bestandsoptimierung/Bestandstreiber vermeiden
> Alternativen zur eigenen Lagerhaltung

3. Produktions-/Beschaffungslogistik, Einfluss auf Bestände und Liquidität
> Beschaffungslogistik/Trends, vernetzte Wertschöpfungsketten mit maximaler Verfügbarkeit und minimalen Kosten erreichen
> Informationsfluss, Dispo – Einkauf – Lager optimieren
> Produktionslogistik/Einfluss, Planung und Steuerung der Produktion auf Bestände und Lieferservice
> Planungssicherheit herstellen, Durchlaufzeiten reduzieren

4. Bestands- und Lagermanagement
> rationeller Wareneingang
> Lagerorganisation/Lagertechnik, Lagergestaltung, Lagerstrategien, optimales Flächen-/Volumenmanagement
> Prozesse optimieren, Handling, Datenqualität, Materialfluss verbessern
> rationelle Buchungsarten/Inventur vereinfachen
> Ordnung, Sauberkeit, Patendenken im Lager
> Supply-Chain-Methoden und Revision im Lager
> Weiterentwicklung des Lagers/Konzept und Wertanalysen in der Lagerlogistik

5. Bestandscontrolling, Lager-/Logistikkennzahlen, Prozesskostenrechnung in der Logistik

6. Best-Practice-Beispiele, Handlungsanleitungen für die praktische Umsetzung

7. Diskussion/Erfahrungsaustausch

Referent:innen

Ing. EUR-Ing. Rainer Weber
Fachreferent und Coach für Produktions-, Material- und Logistikmanagement, Industrial Engineering, Lean-Konzepte, Supply-Chain-Management, Fachbuchautor Unternehmensberatung Rainer Weber, 75181 Pforzheim-Hohenwart, bekannt als Top-Referent und Coach im gesamt deutschsprachigen Raum,

Termine & Preise

Extras
Die Teilnahmegebühr beinhaltet ausführliche Seminarunterlagen und bei Teilnahme vor Ort Verpflegung.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.150,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
13.02.2023, 9:00 Uhr Grundlagen Material- und Lagermanagement Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.150,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum