Industrie 4.0 - Das vernetzte Unternehmen

produktiver – innovativer – effizienter – flexibler

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
07.11.2017 - 08.11.2017
9:00 Uhr
in Reutlingen
Preis: 1.100 EUR

Veranstaltung Nr. 34992.00.001


Inhouse Training buchen

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Prof. Dr. C. W. Gerberich
Gerberich Consulting AG, Ennetbürgen (NW) (Schweiz)

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Wir befinden uns im Wandel der Märkte, Technologien und Branchen. Traditionelle Technologie- und Branchengrenzen verschwinden.
Das Internet der Dinge schafft neue Rahmenbedingungen und neue Player mit neuen Spielregeln.
Alle Bereiche der Gesellschaft und des Menschen werden davon betroffen sein. Die klassischen Unternehmensgrenzen werden verschwinden, die Verzahnung des Unternehmens mit diversen Partnern wird immer stärker und relevanter.
Dadurch öffnen sich völlig neue Dimensionen. Die Individualisierung der Produkte wird effizienter und kostengünstiger, die Flexibilität macht Quantensprünge, und die Innovation wird zu einer permanenten Aufgabe.

Das Seminar betrachtet die Bausteine Kunde, Produktion, Prozesse, Mitarbeiter, Führung, Technologien, Netzwerke und zeigt den integrativen Ansatz von Industrie 4.0.

Ziel des Seminars

Industrie 4.0 schafft die Basis für innovative neue Geschäftsmodelle, die den Kundennutzen in den Vordergrund rücken. Cyber-physische Systeme fördern die Dematerialisierung und die Vernetzung von Produkten und Dienstleistungen.
Das Seminar zeigt Ihnen die Potenziale und den Weg, um hier frühzeitig die Chancen wahrzunehmen. Nutzen Sie die Chance, unter den Ersten zu sein.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Geschäftsführer, Mitarbeiter aus Produktion, Technik, F+E, Marketing, IT, Strategie, Controlling und HR, Supply Chain Management

Seminarthemen im Überblick

Dienstag, 7. und Mittwoch, 8. November 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Die vierte industrielle Revolution

Neue Geschäftsmodelle 4.0

Das vernetzte Unternehmen

Integration von Kunden, Lieferanten und Partnern in die Wertschöpfungskette

Individualisierung und Flexibilisierung

Phasen des Aufbaus Industrie 4.0

Die Rolle von Big Data

Industrie 4.0 und Change Management

Der Wandel
> im Kundennutzen
> in den Geschäftsprozessen
> in den Mitarbeiter-Skills
> in der Führung
> in Kooperationen und Netzwerken

Neue KPI’s zur Performance Steuerung Industrie 4.0
> Technologiemanagement
> Markt, Kunde
> digitale Produkte und digitale Services
> digitale Prozesse
> Mitarbeiter
> Netzwerke, Kooperationen
> Führung 4.0

Referenten

Prof. Dr. Claus W. Gerberich
Präsident EWIF Prof. Dr. Gerberich hatte in der Vergangenheit Vorstandspositionen in verschiedenen großen internationalen Industrieunternehmen inne. Heute ist er Verwaltungsrat der Gerberich Consulting AG in Ennetbürgen in der Schweiz und Aufsichtsrat in sechs internationalen Unternehmen sowie Dozent u. a. an der Graduate School Rhein-Neckar. Die Schwerpunkte seiner Forschungs- und Beratungstätigkeiten liegen in den Bereichen Strategisches Management, Business Development, Innovationsmanagementund Unternehmenssteuerung. Gerberich Consulting AG, Ennetbürgen (Schweiz),

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.100 EUR (mehrwertsteuerfrei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
07.11.2017, 9:00 Uhr Industrie 4.0 - Das vernetzte Unternehmen Reutlingen 1.100 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum