Innovationsmanagement und Produktentwicklung

Produktideen professionell planen – Produkte zielgerichtet entwickeln

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
in Ostfildern

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

Veranstaltung Nr. 35041.00.001


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Neue Produkte haben in innovativen, entwicklungsorientierten Unternehmen immer strategische Bedeutung, denn sie sind die Umsatz- und Gewinnträger der Zukunft. Innovationsmanagement und anwendungsorientierte Entwicklung, gepaart mit wirksamem Projektmanagement, sind unternehmerische Schlüsselpositionen, wenn es darum geht, Anforderungen des Marktes rasch in leistungsfähige Produkte umzusetzen. Sie entscheiden zunehmend über den Erfolg eines Unternehmens.

Ziel des Seminars

> Grundlagen des Innovationsmanagements
> Sie bewerten die Innovationskraft Ihres Unternehmens und erkennen den Wert einer strategische Grundorientierung für Ihr Unternehmen
> Sie lernen, mit Kreativitätstechniken interne Quellen zu nutzen, um zu marktorientierten Produkten zu kommen
> Sie erfahren, wie Kunden in den Innovationsprozess eingebunden werden
> Sie lernen, neue Produkte entlang eines Entwicklungsprozesses zu planen

Methodik
> Trainer-Input, Übungen, Praxisbeispiele

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

> Fach- und Führungskräfte aus technologie- und entwicklungsorientierten Unternehmen
> Produktentwickler, Produktmanager, Innovationsmanager
> Fach- und Führungskräfte aus Forschung und Entwicklung

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Montag, 4. und Dienstag, 5. Dezember 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Grundlagen des Innovationsmanagements
> Typen von Innovationen
> Begriffsdefinition „Innovationsmanagement“
> Was sind Open Innovation, Geschäftsmodellinnovation und Gamification?
> Rolle der Innovatoren im Produktlebenszyklus

Strategisches Innovationsmanagement
> Innovationsstrategie und Grundorientierung eines Unternehmens
> Innovationsquotient zur Bewertung der Innovationskraft von Unternehmen
> zwei strategische Tools: Produkt-/Markt-Matrix und Suchfeldmatrix

Ideenphase im Innovationsprozess – interne und externe Quellen
> operative Kreativitätstechniken (Mind Mapping), Übung
> Vorbereitung und Durchführung von Expertengesprächen
> Einsatzmöglichkeiten von User Tool Kits
> morphologischer Kasten zur Darstellung von Lösungsvarianten
> neue Ansätze: Kundenintegration und Empathic Design

Bewertung von Produktideen
> Innovation-Funnel vs. Open Innovation
> Portfolioanalyse
> Nutzwertanalyse

Entwicklungsphase im Innovationsprozess
> Definition eines idealtypischen Entwicklungsprozesses
> Meilensteine und Stage-Gate-Prozess
> Ausformulierung einer Produkt-/Projektidee (zehn Anforderungen)
> Durchführung einer Stakeholderanalyse
> Analyse von Entwicklungsrisiken

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum