Intelligente Implantate

Grundlagen, Anwendungen und Trends

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE) und dem IVAM e.V. Fachverband für Mikrotechnik

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
22.09.2020 - 22.09.2020
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 660,00(MwSt.-frei)

weniger bezahlen – so geht´s

Veranstaltung Nr. 35593.00.001


Referenten:
Dr.-Ing. M. Nawito
Polymath Analog, TGU der TTI GmbH, Stuttgart
Dr. A. Stett
Okuvision GmbH, Reutlingen
Prof. Dr. T. Stieglitz
Universität Freiburg, Institut für Mikrosystemtechnik - IMTEK

Veranstaltungsprogramm Intelligente%20Implantate als PDF zum DownloadVeranstaltungsprogramm

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Biomedizinische Implantate revolutionierten die Medizin, indem sie die Etablierung völlig neuer Paradigmen im Gesundheitswesen ermöglichten. Die Einführung des vollständig implantierbaren Herzschrittmachers im Jahr 1958 präsentierte das erste aktive biomedizinische Implantat. Zum ersten Mal wurde die Funktion eines Körperorgans mittels elektrischer Stimulation dauerhaft unterstützt.

Mit dem Aufkommen der Halbleiterindustrie und der zunehmenden Verbreitung elektronischer integrierter Schaltkreise (ICs) auf unterschiedlichen Gebieten entstanden neue Arten biomedizinischer Implantate. Diese Implantate enthalten aktiv funktionierende ICs und werden zur analogen und digitalen Signalverarbeitung, Filterung und Stimulation benutzt.

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten solcher aktiven elektronischen Implantate in Diagnostik, Therapie und Überwachung läuteten die Ära der Intelligenten Implantate ein.

Ziel der Weiterbildung

Das Seminar gibt eine ausführliche Übersicht zum Thema Intelligente Implantate. Der Schwerpunkt liegt auf den Einsatzmöglichkeiten intelligenter Implantate sowohl bei der Diagnose als auch bei der Therapie unterschiedlichster Krankheiten, sowie auf den verschiedenen Anwendungsszenarien.

Das Seminar vermittelt zunächst wichtige Grundlagen in Hinblick auf Definition und Eigenschaften intelligenter Implantate, Aufbau und Struktur sowie technologische Anforderungen. Danach werden drei wichtige Typen von intelligenten Implantaten in Detail vorgestellt: Cochlea Implantate, Retina Implantate und Neuronale Implantate für Gehirn, Rückenmark und periphere Nerven.

Die absehbaren Entwicklungen implantierbarer Elektronik sowie neue Entwicklungsrichtungen runden das Seminar ab.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Ingenieure, Wissenschaftler und Unternehmer, die sich für Grundlagen und Anwendungen intelligenter Implantate interessieren

Inhalte

Dienstag, 22. September 2020
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Einführung und Hintergrund (A. Stett)
> Definition und Überblick
> Eigenschaften und Spezifikationen
> regulatorische Anforderungen
> Aufbau und Verbindungstechnik
> Anwendungsbereiche

Netzhautimplantate (A. Stett)
> Retinitis Pigmentosa und Therapiemöglichkeiten
> Funktionsprinzip
> Implantattypen: suprachoroidale, subretinale, epiretinale Implantate
> klinische Ergebnisse und Limitation

Hör-Implantate (T. Stieglitz)
> Einsatzgebiete
> Cochlea-Implantat
> Hirnstamm Implantat
> elektrisch-akustische Stimulation
> Hörtraining und Hörverstehen

Neuronale Implantate (T. Stieglitz)
> elektrische Signale im Nervensystem
> Definition Neuroprothesen
> Motorische Neuronale Implantate
> Tief-Hirn Stimulation
> Brain-Computer Interface

Implantierbare Elektronik und zukünftige Entwicklungen (M. Nawito)
> Sensorik und Aktorik
> analoge und digitale Blöcke
> Kommunikation und Schnittstellen
> Energieversorgung

Referenten

Leitung:
Dr.-Ing. M. Nawito

Referenten:
Dr.-Ing. Moustafa Nawito
Geschäftsführer, Polymath Analog, TGU der TTI GmbH, Stuttgart,
Dr. Alfred Stett
Okuvision GmbH, Reutlingen,
Prof. Dr. Thomas Stieglitz
Universität Freiburg, Institut für Mikrosystemtechnik - IMTEK

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 660,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
22.09.2020, 9:00 Uhr Intelligente Implantate Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 660,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum