IT-Recht für Industrie 4.0

IT-Recht, Internet-Recht, Social Media und Industrie 4.0 für Nichtjuristen

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Informatik (GI) und dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Beschreibung

Im Zeitalter von Internet und Industrie 4.0 müssen die klassischen IT-Rechtsthemen neu beleuchtet werden. Zum Teil sind neue Regelungen erforderlich und es stellen sich neue rechtliche Fragestellungen:
> Unterschiede zwischen klassischer Software-Lizenzierung und Cloud Computing
> Wie ist Software und Know-how gesetzlich geschützt?
> Welche lizenzrechtlichen Bestimmungen sind zulässig, welche nicht?
> Welches Recht ist im Internet anwendbar?
> Was gilt hinsichtlich Social Media Plattformen?
> Besonderheiten im E-Commerce
> Haftung im Rahmen von Industrie 4.0
> Welche Grenzen setzt der Datenschutz?
> Wem gehören die Daten?

Ziel des Seminars

In diesem Kompaktseminar lernen Sie die aktuellen juristischen Rahmenbedingungen zum IT-Recht im Zeitalter von Internet und Industrie 4.0 kennen, in für Nichtjuristen verständlicher Sprache und mit Beispielen und Fällen aus der Praxis versehen.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Geschäftsführung, erweiterte Geschäftsleitung, Führungskräfte

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Montag, 7. Mai 2018
9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 17.00 Uhr

Grundlagen

Rechtsschutz von Software und Know-how

Lizenzrecht

Gewährleistung und Haftung

Datenschutz und Cloud Computing

Mobile Business und Home Office

Internet-Recht, Social Media

E-Commerce

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum