Kennzahlen: Stellschrauben für die Unternehmensführung

Das Führungscockpit – mit Kennzahlen navigieren

Beschreibung

Das Führungscockpit ist eine spezielle Darstellung der grundlegenden ökonomischen Kennzahlen eines Unternehmens, die das Controlling der Unternehmensführung möglichst zeitnah bereitstellt. Der Controller als Träger der Transparenzverantwortung hat, über eine reine Darlegung dieser Kennzahlen hinaus, die Aufgabe, eine Darstellung zu wählen, die möglichst direkt und übersichtlich erkennen lässt, in welchem Umfang die Unternehmensziele aktuell erreicht werden.

Das über alle relevanten Unternehmensbereiche übergreifende Kennzahlensystem bietet als Führungscockpit eine Plattform, mit der Sie das Unternehmen krisensicher navigieren.

Methode
Kurzvortrag, Diskussion, Beispiele im Rahmen von Benchmarking

Ziel des Seminars

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie mittels eines Führungscockpits diese Größen planen und über die relevanten Stellschrauben zeitnah steuern. Sie kennen die Zahlen, die auch die Banken interessieren.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Geschäftsführer, Führungskräfte der oberen Führungsebene, Controller, Leiter Finanz- und Rechnungswesen

Seminarthemen im Überblick

Dienstag, 7. November 2017
8.30 bis 11.45 und 13.15 bis 16.30 Uhr

1. Wertschöpfungsketten und Geschäftsprozesse
> Management-, Kern-, Haupt- und Teilprozesse
> Prinzip der Logistik-Kette (Push- oder Pull-Prinzip)
> Visionen und Interdependenzen
> Ursache-Wirkungskette in der Balanced Scorecard (BSC)

2. Kennzahlen und Kennzahlensysteme
> Arten, Träger und Informationsquellen
> Bedeutung, Formen, Aufbereitung, Grenzen von Kennzahlen und -systemen
> Benchmarking, Berichtswesen
> der Ist-Zustand in Unternehmen

3. Das 5-Phasen-Modell zum Aufbau eines modernen Kennzahlensystems

4. Aufbau eines modernen Kennzahlensystems
> Einordnung des Unternehmens in Kategorien
> strukturierter Kennzahlen-Check
> Quicktest-Kennzahlen
> Analysebereiche Investitionen, Finanzierung, Liquidität, Rentabilität, Aufwandsstruktur – Erfolg, Cash Management
> Messgrößenbeschreibung
> erweitertes Kennzahlensystem
> Du-Pont- und ZVE-Kennzahlensystem
> PIMS-Modell

5. Grundlagen und Philosophie des Controlling
> die Lotsen an Bord
> Controller und Controlling
> Regelkreis Controlling
> Ziele und Werthebel

6. Unternehmenssteuerung
> Informationspyramide
> Bestimmungsfaktoren für die Ausrichtung der Controlling-Funktion
> Budget- und Budgetplanung

7. Die wichtigsten Kennzahlen für KMUs
> Forschung und Entwicklung
> Materialwirtschaft, Produktion, Vertrieb, Service/Kundendienst
> Organisation/Verwaltung
> Finanz- und Rechnungswesen

8. Kennzahlen aus Sicht der Bank

Referenten

Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Wolfgang Albrecht
Management Consulting Albrecht, Sanierungs-/Strategieberatung, Mergers & Acquisitions, Körle,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Teilnehmer begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 620 EUR (mehrwertsteuerfrei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
07.11.2017, 8:30 Uhr Kennzahlen: Stellschrauben für die Unternehmensführung Ostfildern 620 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum