Konstruktive Konfliktlösung

In schwierigen Situationen tragfähige Lösungen finden

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
12.03.2020 - 13.03.2020
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.090,00(MwSt.-frei)

bis zu 70% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 35267.00.002


Referent:
Dipl.-Ing. T. Lehmann
Training I Beratung I Coaching, Ohlsbach

Veranstaltungsprogramm Konstruktive%20Konfliktl%C3%B6sung als PDF zum DownloadVeranstaltungsprogramm

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern

Beschreibung

Konflikte bieten Chancen, beinhalten aber auch Risiken: Destruktive Konflikte führen zu Frust und Fehlentscheidungen. Mitarbeiter kündigen innerlich oder verlassen das Unternehmen, und Grabenkämpfe lähmen jeden Fortschritt. In umfassenden Konfliktstudien ermittelte die Unternehmensberatung KPMG eine immense Arbeitszeitverschwendung durch destruktive Konflikte: Führungskräfte wenden 30 bis 50 Prozent ihrer Arbeitszeit auf, um die Folgen zu bewältigen.

Gleichzeitig bieten Konflikte große Chancen, denn jeder Konflikt beinhaltet wichtige Informationen darüber, wie wir optimal und effektiv zusammenarbeiten können. Wenn wir Konflikte offen und fair austragen und ernsthaft um gemeinsame Lösungen ringen, stellen sie einen Wettstreit um die besten Lösungen und kreativsten Ideen dar. Konflikte sind in diesen Fällen ein Motor für Veränderung und Weiterentwicklung.

Die konstruktive Konfliktlösung liefert Ihnen das Werkzeug und entwickelt mit Ihnen die innere Haltung, um auch in schwierigen Situationen überzeugend aufzutreten, tragfähige Lösungen zu finden und Konflikte nachhaltig zu klären.

Ziel der Weiterbildung

> Konflikte nachhaltig klären und tragfähige Lösungen finden
> kraftvoll und überzeugend für Ihre Anliegen einstehen – ohne den Konflikt zu eskalieren
> schwierige Situationen entschärfen und auch unter Druck eine konstruktive Haltung bewahren

Methodik
Neben verständlich aufbereiteten Informationen erhalten Sie ausreichend Raum zur Selbstreflexion, um damit die Methoden der konstruktiven Kommunikation mit konkreten Fällen aus Ihrem Alltag zu trainieren.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

> Projektleiter und Führungskräfte auf jeder Ebene
> Teammitglieder und Mitarbeiter mit Kundenkontakt
> Scrum Master und Product Owner

Inhalte

Donnerstag, 12. und Freitag, 13. März 2020
9:00 bis 12:15 und 13:45 bis 17:00 Uhr

Konflikte verstehen
> Konflikte: Haltung, Verhalten und Ergebnis
> heiße und kalte Konflikte
> Killerphrasen und Teufelskreise: was Konflikte eskalieren lässt
> vom Gegeneinander zum Miteinander

Vier Schlüssel konstruktiver Kommunikation
> Fakten benennen – frei von Interpretationen
> Gefühle äußern – ohne Vorwürfe zu machen
> Anliegen von Lösungsstrategien unterscheiden
> ergebnisoffene Vorschläge – statt in Stein gemeißelte Forderungen

Schwierige Situationen meistern
> konstruktiv mit Wut und Ärger umgehen
> Fragen, die das Gespräch voranbringen
> aktiv zuhören und konstruktiv mit Vorwürfen, Druck und Drohungen umgehen

Erfolgversprechende Vorschläge – tragfähige Lösungen

Referenten

Dipl.-Ing. Tobias Lehmann
Zertifizierter Trainer für gewaltfreie Kommunikation, Training I Beratung I Coaching, Ohlsbach,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.090,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
12.03.2020, 9:00 Uhr Konstruktive Konfliktlösung Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.090,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum