Kostenrechnung für Produktionsbetriebe

Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung – Deckungsbeitrag – Kostenmanagement

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
02.12.2019 - 03.12.2019
8:45 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.180,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 35254.00.002


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. W. Albrecht
Management Consulting Albrecht, Sanierungs-/Strategieberatung, Mergers & Acquisitions, Körle

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Der Kostendruck in den Unternehmen wird immer größer. Überall muss gespart werden. Wie und wo ist das sinnvoll? Antwort darauf gibt eine aussagefähige Kosten- und Leistungsrechnung, auch in kleineren Unternehmen.

Mit dem Grundlagenwissen des Seminars können Sie geeignete Maßnahmen einleiten, um Kosten in den Griff zu bekommen. Sie erfahren, wann Sparen Sinn macht, und in welchen Fällen es besser ist, zu investieren.
So arbeiten Sie aktiv an einer kostenbewussten und gewinnorientierten Unternehmensführung. Sie sind in der Lage, Ihre Kosten überschaubar zu planen, und sichern heute den langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens.

Ziel der Weiterbildung

Sie erhalten einen Überblick über grundlegende Begriffe und Bestandteile der Kosten- und Leistungsrechnung. Mithilfe von Beispielen erkennen Sie Einsparpotenziale in Ihrem Unternehmen, und Sie erfahren, welche Maßnahmen geeignet sind, um kurz- oder langfristige Einsparungen zu erzielen.

Methodik
Trainer-Input, Diskussion, Fallbeispiele

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Führungskräfte, Kostenstellen-Verantwortliche und Geschäftsführer und alle, die einen grundlegenden Einblick in die Kostenrechnung erhalten möchten

Inhalte

Montag, 2. und Dienstag, 3. Dezember 2019
8:45 bis 12:00 und 13:30 bis 16:45 Uhr

Grundzüge des Rechnungswesens
> Erfassung von Geschäftsvorfällen
> von der Inventur zur Bilanz
> Aufbauprinzip Bilanz
> von der Bilanz zur Buchführung auf Konten
> Erfolgsrechnung, Gewinn- und Verlustrechnung
> Aufbauprinzip Gewinn- und Verlustrechnung

Organisation des Rechnungswesens
> Aufbauorganisation des Rechnungswesens
> Geschäftsbuchführung und Betriebsbuchführung
> Aufgaben und Teilgebiete der Kostenrechnung
> Kontenrahmen und Kontenplan

Grundlagen der Kostenrechnung
> Rechnungsarten und Rechengrößen
> Leistungsformen und Leistungszwecke
> Kosten und Leistungen
> Abgrenzung Ausgabe, Aufwand und Kosten
> Abgrenzung Einnahme, Ertrag, Leistung

Grundbegriffe der Kostenrechnung
> Kostenarten, Kostengliederung
> Kostenträger
> Beschäftigungsgrad
> fixe und variable Kosten, Grenzkosten
> Kostenstellen, Kostenstellenkategorien und Kostenverrechnung
> verschiedene Kostenrechnungssysteme

Leistungsrechnung
> Leistungsbegriffe, Sachleistungen, Dienstleistungen
> Leistungsmengen
> Erfassung und innerbetriebliche Verrechnung
> Kostenstellen-Leistungsstatistik

Kostenartenrechnung
> Zweck und Aufgaben der Kostenartenrechnung
> Vorgehen im Rahmen der Kostenerfassung
> Faktorpreise und Mengenerfassung
> Gliederung der verschiedenen Kostenarten

Kostenstellenrechnung
> Zweck und Aufgaben der Kostenstellenrechnung
> Ablaufschema der Betriebsabrechnung
> Aufbau- und Kostenumlageprinzip des BAB
> Kostenstellenplan
> Kostenumlageprinzip und Verteilungsschlüssel
> Verfahren der innerbetrieblichen Leistungsverrechnung
> Ermittlung von Zuschlagssätzen

Kostenträgerrechnung
> Zweck und Aufgaben der Kostenträgerrechnung
> Grundform des Kalkulationsschemas
> Herstellungskosten (Handelsbilanz, Steuerbilanz)
> Selbstkostenermittlung
> Kalkulationsarten und Kalkulationsverfahren
> Exkurs Zeitwirtschaft und Arbeitsvorbereitung

Maschinenstundensatzrechnung
> Kostenarten zur Ermittlung der Maschinenkosten
> Ablauf der Zuschlagskalkulation mit Maschinenkosten

Deckungsbeitragsrechnung
> Vollkosten- und Teilkostenrechnungssysteme
> Deckungsbeitragsermittlung
> mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung
> Opportunitätskosten und Preisermittlung

Kostenmanagement
> Wertschöpfungsketten im Produktionsunternehmen
> Ursache-Wirkungskette in der Balanced Scorecard (BSC)
> Kostentreiber
> Vorgehen Kostensenkungsprogramm
> Outsourcing
> Target Costing

Referenten

Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Wolfgang Albrecht
Management Consulting Albrecht, Sanierungs-/Strategieberatung, Mergers & Acquisitions, Körle,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.180,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
02.12.2019, 8:45 Uhr Kostenrechnung für Produktionsbetriebe Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.180,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum