Kritische Verhandlungen technischer Themen in englischer Sprache

Schwierige Sachverhalte eindeutig formulieren –
Troubleshooting

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
05.07.2018 - 05.07.2018
9:00 Uhr
in Ostfildern

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 680,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 35137.00.002


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referentin:
S. M. Mohr
sgm-direkt Büro für Sprache und Gestaltung, Salem

Beschreibung

Geltende Normbegriffe für Qualitätskriterien, Spezifikationen, Sicherheitsvorschriften und Umweltauflagen sollten möglichst in die korrekte englische Fachsprache übertragen werden, damit Ihre Gesprächspartner Probleme verstehen und beheben können.

Dieses Seminar richtet sich an alle technischen Mitarbeiter, die häufig kritische Verhandlungen, Teamsitzungen, Telefonkonferenzen und Kunden-Audits in englischer Fachsprache durchführen (zum Beispiel Ingenieure, Service- und Produktionstechniker, Fertigungsleiter, Team-Manager, technische Einkäufer sowie Qualitätsbeauftragte der Fachbereiche Maschinen- und Anlagenbau, Elektrotechnik/Elektronik, Automationstechnik, Umwelttechnik/Analytik und Pharmaproduktion).

Ziel des Seminars

> Erlernen und Auffrischen der englischen Fachterminologie in den Bereichen Elektrotechnik und Automationstechnik, Mechatronik, Maschinenbau, Analytik, Qualitäts- und Umweltmanagement
> Formulieren und Erklären schwieriger technischer Sachverhalte in verschiedenen Szenarien
> Vertiefung anhand der entsprechenden Aufgabenstellungen und Tandem- und Team-Übungen
> sofortige Analyse und Beseitigung typischer Fehler

Voraussetzungen
CEFR Level B1 (threshold/intermediate) ist erwünscht (s. allgemeiner GER-Referenzrahmen).

Methodik
Vortrag, mündliche Aufgabenstellungen, Workshops und Gruppenarbeit, gemeinsame Fehleranalyse und sofortiges Feedback

Seminarunterlagen
Das umfangreiche Begleitmaterial in einem Workbook bietet Ihnen die erforderliche Fachterminologie sowie vertiefende Übungen zu Ihren technischen Verhandlungen.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Ingenieure, Servicetechniker, Fertigungs- und Produktionsleiter, Qualitätsbeauftragte, Team-Manager, technische Einkäufer und alle Mitarbeiter, die Sicherheit in der englischen Fachsprache gewinnen möchten
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Seminarthemen im Überblick

Donnerstag, 5. Juli 2018
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Vorbereitende Schritte
> Regeln der englischen Technikersprache
> typische Formulierungen, typische Fehler
> Fehlerbeschreibungen in englischer Sprache

Schwierige Sachverhalte eindeutig in der Fachsprache formulieren
> Qualitätsprobleme und deren Terminologie
> Datenblätter (Elektrotechnik – Maschinen-/Motorenbau) und Terminologie
> Spezifikationen und Spezifikationsabweichungen erörtern
> vorbeugende Wartung (Elektrotechnik) und Terminologie
> Sicherheitsanforderungen und -probleme (Elektrotechnik) erörtern
> Sicherheitsprobleme im Bereich Arbeitsschutz (OHSA) erörtern
> Gefahrstoffe und Sicherheitsdatenblätter (MSDS) erörtern
> Umweltauflagen und Umweltprobleme erörtern (EPA)
> Kommunikationsprobleme erörtern

Referenten

Referentin:
Susan M. Mohr
Dozentin für Technisches Englisch (DHBW) Staatlich geprüfte Fachübersetzerin (BDÜ) Beeidigte Verhandlungsdolmetscherin (LG Konstanz) sgm-direkt Büro Sprache und Gestaltung, Salem-Beuren,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Teilnehmer begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 680,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
05.07.2018, 9:00 Uhr Kritische Verhandlungen technischer Themen in englischer Sprache Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 680,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum