LabVIEW - Messtechnik-Praktikum

Praxisnahe Vertiefung Ihrer LabVIEW-Kenntnisse

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
location_onvideocam Flex-Option neuer Termin in Planung in Ostfildern bei Stuttgart weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 32601.00.023


Seminar weiterempfehlen

Beschreibung


Die Kenntnisse, die im LabVIEW Einführungsseminar erworben wurden, können im Messtechnik-Praktikum praxisnah vertieft werden. Dieses weiterführende Seminar befasst sich mit der Ansteuerung von Messgeräten über IEC-(IEEE)Bus und Standard-Schnittstellen und mit der Programmierung von Multifunktionskarten für die messtechnische Anwendung wie zum Beispiel Analog/Digtal- und Digital/Analog-Eingabe und -Ausgabe.

Inhalt des Seminars:
> Programmierung der Seriellen Schnittstelle (RS232)
> Ansteuerung und Programmierung eines Digitalmultimeters (IEC/IEEE-Bus)
> Ansteuerung und Programmierung eines Funktionsgenerators (IEC/IEEE-Bus)
> Frequenzgangmessung (zum Beispiel Tiefpass, Hochpass) mit Generator und Osci (IEC/IEEE-Bus)
> Einfache Analoge Ausgabe und Eingabe
> Analoge Ausgabe (mehrkanalig) mit ADDA-Karte
> Analoge Eingabe mit ADDA-Karte

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Dienstag, 6. und Mittwoch, 7. März 2018
8.30 bis 11.45 und 13.15 bis 16.30 Uhr

Programmierung der Seriellen Schnittstelle (RS232)
> Ansteuerung eines Temperaturmessgerätes
> Aufnahme von Temperaturverläufen
> graphische Darstellung und Überwachung

Ansteuerung und Programmierung eines Digitalmultimeters (IEC/IEEE-Bus)
> Integration und interaktiver Test mit MAX (Measurement und Acquisition Software)
> Programmierung für Einzel- und Mehrfachmessung
> Abspeichern von Meßwerten und Auswertung im Digitalmultimeter
> graphische Darstellung der Messwerte und Auswertung

Ansteuerung und Programmierung eines Funktionsgenerators (IEC/IEEE-Bus)
> Integration und interaktiver Test mit MAX
> Funktionsverläufe programmieren
> Erstellung eines Bediener-Menüs

Frequenzgangmessung (zum Beispiel Tiefpass, Hochpass) mit Generator und Osci (IEC/IEEE-Bus)
> Programmierung eines Oszillographen
> Transfer der Messkurve
> Graphische Darstellung

Einfache Analoge Ausgabe und Eingabe
> Integration und interaktiver Test mit MAX
> Ausgabe und Eingabe einzelner Spannungswerte
> Aufnahme der Übertragungskennlinie eines Operationsverstärkers

Analoge Ausgabe (mehrkanalig) mit ADDA-Karte
> Integration und interaktiver Test mit MAX
> Multipoint-Ausgabe auf einen und mehrere Kanäle

Analoge Eingabe mit ADDA-Karte
> Integration und interaktiver Test mit MAX
> Abtastung einzelner und mehrere Kanäle
> Triggerung
> graphische Darstellung und Auswertung

Termine & Preise

Extras
Die Teilnahmegebühr beinhaltet ausführliche Seminarunterlagen und bei Teilnahme vor Ort Verpflegung.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum