Leasing und Finanzierung 4.0

So sparen Sie Kosten und Zeit beim Leasen und Finanzieren von mobilen Anlagegütern

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
21.04.2020 - 21.04.2020
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 670,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 35528.00.001


Referent:
Dipl.-Finanzwirt F. Eschle
Friedrich Eschle, Dipl. Finanzierungswirt für Finanzierung,, Leasing, Factoring (VWA), Schramberg

Veranstaltungsprogramm Leasing%20und%20Finanzierung%204%2E0 als PDF zum DownloadVeranstaltungsprogramm

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Eine Produktionsmaschine kostet heute häufig mehr als 250.000,- Euro. Schätzungsweise 160 Mrd. Euro werden in Deutschland jährlich in mobile Anlagegüter investiert, und hierbei werden ca. 1,8 Mio. Leasingverträge abgeschlossen.

Alles ist im Wandel. Beim Finanzieren und Leasen von Anlagevermögen werden heute jedoch noch die gleichen Fehler gemacht wie vor 20 Jahren. Selten wird hierzu in der Meisterschule und im Betriebswirtschaftsstudium aktuelles, angewandtes Fachwissen gelehrt. Auch für Steuerberater ist das Thema Finanzieren und Leasen von mobilen Anlagegütern häufig ein nur wenig bearbeitetes Feld.

Ziel der Weiterbildung

> Vorgehensweisen, um bei jedem Abschluss eines Leasing- oder Mietkaufvertrags 1- 2 % einzusparen
> Möglichkeiten, um bei Ihrer nächsten Finanzierungsentscheidung Verluste zu vermeiden, die bis zu 10 % des Anschaffungspreises betragen können
> Welche Leasingvertragstypen gibt es, welche Besonderheiten haben sie?
> beim Leasen der nächsten Investition den Vertragstyp wählen, der zu Ihnen als Leasingnehmer und zu der Investition passt
> Worauf sollten Sie als Leasingnehmer besonders aufpassen?
> Unterschied zwischen Leasing, Mietkauf und Kreditfinanzierung
> Factoring

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

> Inhaber von Start-Up-, klein- und mittelständischen Unternehmer, Geschäftsführer, Einkäufer, Jungunternehmer, Existenzgründer und alle, die nach deutschem Steuerrecht bilanzieren
> Hersteller und Verkäufer von Maschinen, die Leasing und Finanzierung als Absatzförderungsinstrument mit anbieten

Inhalte

Dienstag, 21. April 2020
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Leasing
> Welche Vertragsarten gibt es?
> Wo werden sie eingesetzt?
> Wann ist Leasing, wann eine Finanzierung besser?
> Was müssen Sie als Leasingnehmer unbedingt wissen? Praxistipps
> Autoleasing

1. Strategie: Wie Sie bis zu 3% der Investitionssumme bei Ihrem nächsten Leasingvertrag einsparen

Finanzierung bzw. Mietkauf
> Ist es sinnvoll, wenn alles bei der Hausbank finanziert wird?
> Unterschied Finanzierung und Mietkauf?
> Kann man mobile Wirtschaftsgüter auch ohne die Bereitstellung von weiteren Sicherheiten finanzieren?

Factoring
> Was ist Factoring?
> Wann und für wen ist Factoring interessant?
> Was bietet Factoring?
> Welche Vorteile ergeben sich durch Factoring?

2. Strategie, mit der Sie beim Abschluss des nächsten Finanzierungs- oder Leasingvertrags einige hundert oder sogar tausende Euro sparen können

Diskussion, Fragerunde

Referenten

Dipl.-Finanzwirt Friedrich Eschle
Der Finanzierungs- und Leasingcoach, Schramberg,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 670,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
21.04.2020, 9:00 Uhr Leasing und Finanzierung 4.0 Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 670,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum