Lieferantenauditierung

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
23.10.2017 - 23.10.2017
9:00 Uhr
in Ostfildern
Preis: 630 EUR(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 34717.00.002


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Dr.-Ing. D. Kirchhoff
Dr. Dietrich Kirchhoff consulting engineer, Karlsbad

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Die finale Produktqualität wird hinsichtlich der Erfüllung der Kundenanforderungen maßgeblich von den Lieferanten mitbestimmt. Der zunehmenden Technologie- und Wettbewerbsdrucks erhöht den Anteil an zugekauften, kostenoptimierten Leistungen, Komponenten und Teilsystemen. Leistungsfähige Lieferanten und Lieferketten werden überlebensnotwendig. Damit wird die Lieferantenüberwachung in ihrer Gesamtheit ein fester Bestandteil jeglicher Zukaufstrategien und -aktionen. Qualitätsüberwachungsmaßnahmen, respektive Auditierungen von Lieferanten und deren Produktionsprozessen in der Zulieferindustrie gewinnen an Bedeutung.
Die Aufgabe, „Qualität im Sinne der Kundenanforderungen zu sichern“, erfordert ein ständiges Aktualisieren des Wissens über den Lieferanten, oft bis in die n-te Fertigungs- oder Dispositionsstufe. Besondere Beachtung ist einer nachhaltigen Prozesssicherheit und -stabilität zu schenken.
Diese Beurteilung geht in marktführenden Unternehmen über die rein technische Beurteilung hinaus und beinhaltet auch weitergehende wettbewerbsrelevante Softfakts und -informationen.

Ziel des Seminars

Sie möchten sich schnell zu einem kompetenten und sicher auftretenden Einkäufer mit Lieferantenverantwortung (weiter-)entwickeln?
Das Seminar vermittelt methodisches Fachwissen zur Planung und Durchführung von Auditierungsmaßnahmen.
Sie lernen die DIN 19011 kennen. An Fallbeispielen erlernen Sie, wie Lieferanten zu „Best in Class“ geführt werden. Sie erfahren, wie Sie dabei zielgerichtet KPI (Key Perfomance Indicator) einsetzen, und wann und wie oft Auditierungen zur Sicherung einer nachhaltigen Lieferqualität erforderlich sind.
Die in Arbeitsgruppen geübten Vorbereitungsaktivitäten sichern Ihnen ein selbstsicheres Auftreten – die Grundlage zu Ihrem Erfolg.

Methodik
Präsentation, gruppendynamische Diskussion, praxiserprobte Einzelübungen mit Musterlösungen, Einzel- und Gruppenübungen mit Erfahrungsaustausch und Themendiskussion

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

> Junior-Einkäufer, Teilzeit-Einkäufer, Nachwuchseinkäufer
> Einkäufer mit Lieferantenverantwortung
> Quereinsteiger im Einkauf, die künftig qualifizierte Aufgaben im Einkauf wahrnehmen
> Ingenieure und Techniker mit Einkaufsprozessverantwortung
> Führungskräfte und Führungsnachwuchskräfte aus den Bereichen Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik

Seminarthemen im Überblick

Montag, 23. Oktober 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Die Macht des Marktes, Rahmenbedingungen

Warum brauchen wir Audits?
> Reicht die ISO 9000ff nicht aus?
> Wandel des Qualitätsmanagementgedankens
> nachhaltige Prozessfähigkeit
> adverse Selektion

Ziele und Inhalte von Audits
> Kontrollregelkreis
> KVP
> Was sind unmittelbare und mittelbare Zielstellungen?

Lieferantenaudits organisieren und durchführen
> DIN 19011
> Vorbereitung
> Durchführung
> Nachbereitung

Kompetenz des eigenen Auftritts
> Rhetorik, Wortwahl, Sprechtechnik
> Fragetechniken und ihr praktischer Einsatz
> Reden ist Silber, Zuhören ist Gold
> Körpersprache und ihre Deutung
> Sicherheit des Auftritts – eine Frage der persönlichen Einstellung

Partnerschaft – was wünscht sich der Auditor?
> strategische Partnerschaften
> Qualitätssicherungsverträge

Freier Praxisthementeil für offene Fragen der Teilnehmer
> teamorientierte Zusammenarbeit – würde sie uns die Arbeit erleichtern?
> Sind unsere Prozesse bereits vollständig optimiert? – Was ist noch zu tun?
> Wo endet unsere Verantwortung als Auditor?

Referenten

Dr.-Ing. Dietrich Kirchhoff
Honorardozent im Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik an der DHBW Karlsruhe, 35 Jahren praktische Erfahrungen in verschiedenen Führungs- und Managementfunktionen im international orientierten Schwermaschinen- und Anlagenbau, zum Beispiel ABB, ALSTOM/GE,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 630 EUR(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
23.10.2017, 9:00 Uhr Lieferantenauditierung Ostfildern$$ortdetail$$ 630 EUR
13.11.2018, 9:00 Uhr Lieferantenauditierung Ostfildern$$ortdetail$$ 630 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum