Lieferantenauditierung

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
neuer Termin in Planung in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

Veranstaltung Nr. 34717.00.003


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen

Beschreibung


Die finale Produktqualität wird hinsichtlich der Kundenanforderungserfüllung maßgeblich von den Lieferanten mitbestimmt, da aufgrund des zunehmenden Wettbewerb- und Technologiedrucks eine permanente Zunahme zugekaufter, kostenoptimierter Leistungen an Komponenten und Teilsystemen festzustellen ist. Leistungsfähige Lieferanten und Lieferketten sind überlebenswichtig, die den kundenorientierten Anforderungen, insbesondere aus Qualitätssicht, gerecht werden. Die Produktspezifikationen, die die jeweiligen kundenorientierten Qualitätsspezifikationen beinhalten, bilden somit in ihrer Gesamtheit die Grundlage jeglicher Zukaufstrategien und -aktionen.
Damit gewinnen Qualitätsüberwachungsaufgaben in der Zulieferindustrie, die produktspezifische, kundenorientierte Spezifikationsprüfungen einschließen, existentiell an Bedeutung, die nicht mehr nur durch das Qualitätsmanagement allein bewältigt werden können. Daraus leitet sich die Notwendigkeit zur Gestaltung derartiger Führungs- oder Überwachungsaufgaben ab, die, mit ihrer Kundenorientierung begründet, durch das Einkaufsmanagement bereichs- und funktionsübergreifend zu gestalten ist.

Inhalt des Seminars:
> Warum brauchen wir Lieferantenaudits?
> Reicht die ISO 9000ff nicht aus?
> Ziele und Inhalte von Lieferantenaudits
> Lieferantenaudits organisieren und durchführen
> abteilungsübergreifende Teambildung eine neue Herausforderung für den Einkauf

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Montag, 23. Oktober 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Die Macht des Marktes, Rahmenbedingungen

Warum brauchen wir Audits?
> Reicht die ISO 9000ff nicht aus?
> Wandel des Qualitätsmanagementgedankens
> nachhaltige Prozessfähigkeit
> adverse Selektion

Ziele und Inhalte von Audits
> Kontrollregelkreis
> KVP
> Was sind unmittelbare und mittelbare Zielstellungen?

Lieferantenaudits organisieren und durchführen
> DIN 19011
> Vorbereitung
> Durchführung
> Nachbereitung

Kompetenz des eigenen Auftritts
> Rhetorik, Wortwahl, Sprechtechnik
> Fragetechniken und ihr praktischer Einsatz
> Reden ist Silber, Zuhören ist Gold
> Körpersprache und ihre Deutung
> Sicherheit des Auftritts – eine Frage der persönlichen Einstellung

Partnerschaft – was wünscht sich der Auditor?
> strategische Partnerschaften
> Qualitätssicherungsverträge

Freier Praxisthementeil für offene Fragen der Teilnehmer
> teamorientierte Zusammenarbeit – würde sie uns die Arbeit erleichtern?
> Sind unsere Prozesse bereits vollständig optimiert? – Was ist noch zu tun?
> Wo endet unsere Verantwortung als Auditor?

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum