Markt- und Wettbewerbsanalyse für Produkte in dynamischen Märkten

Methoden und Tools für High-Tech-Produkte und Embedded-Lösungen

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
08.05.2018 - 08.05.2018
9:00 Uhr
in Ostfildern

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 690,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 35202.00.001


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referentin:
B. Hoisl
barbara hoisl I strategy & business planning, Stuttgart

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Moderne High-Tech-Produkte können sich unter anderem wegen ihres hohen Software-Anteils sehr schnell weiterentwickeln. Daher verändern sich auch die zugehörigen Märkte sehr viel schneller als in der Vergangenheit und der Wettbewerb wird zunehmend intensiver.
Hersteller aus der IT-Branche fanden sich schon immer mit solch hochgradig dynamischen Märkten konfrontiert. Um sich in diesem wechselhaften Umfeld behaupten zu können, führen sie regelmäßig eine breit angelegte und tiefgehende Markt- und Wettbewerbsanalyse durch. Auf dieser Basis können sie die eigene Wettbewerbsposition kritisch bewerten und darauf aufbauend planen.

Die Markt- und Wettbewerbsanalyse für dynamische Märkte zeichnet sich durch zwei Besonderheiten aus:
> Bei der Untersuchung des Marktumfelds wird ein besonderes Augenmerk auf Trends und andere Kräfte gelegt, die den Markt absehbar verändern werden.
> In die Wettbewerbsanalyse werden neben den etablierten Konkurrenten auch indirekte Wettbewerber und andere Alternativen bzw. Substitutionsprodukte einbezogen. Für alle diese Wettbewerber werden deren aktuelle Produkte untersucht, welche Strategien sie verfolgen und in welche Richtung sie ihre Produkte in Zukunft weiterentwickeln wollen.

Ziel des Seminars

> Sie können Ihre eigenen Markt- und Wettbewerbsanalysen wesentlich gezielter und schneller durchführen.
> Sie erhalten einen erweiterten Blickwinkel auf Markt und Wettbewerber. Im Fokus stehen Chancen für neue Geschäftsmodelle und alternative Substitutionsprodukte.
> Sie erlernen erfolgreiche Methoden aus der IT-Welt kennen und für Ihre Branchen zu adaptieren. Aus Best Practices ziehen Sie Schlüsse fürs eigene Handeln.
> Damit bereiten Sie zusätzlich auch interdisziplinäre Portfolio-Entwicklungen gezielt vor.

Methoden
Impulsvorträge mit konkreten Beispielen aus der IT-Branche, Anwendung in praktischen Übungen mit Arbeit in Kleingruppen.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Personen, die Produkt- und Unternehmensstrategien im Technologiebereich prägen.
Dies sind insbesondere Produktmanager, technische Entscheider, Senior Engineers und Projektleiter, sowie Verantwortliche aus den Bereichen Portfolio-Management und Unternehmensstrategie.

Seminarthemen im Überblick

Dienstag, 8. Mai 2018
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Lernen Sie in diesem Training wie Hersteller aus der IT-Branche, die sich in sehr dynamischen Märkten behaupten müssen, ihre Markt- und Wettbewerbsanalyse betreiben.

Vorgehensweise zur Marktanalyse
> Einordnung der eigenen Produkte in relevante Produktkategorien und Marktsegmente
> quantitative Marktdaten erheben und auswerten
> qualitative Marktbetrachtung: Veränderungen und Trends

Vorgehensweise Wettbewerbsanalyse
> direkte Wettbewerber, inklusive Vergleich der Produkte, Strategien der Wettbewerber
> indirekte Wettbewerber, inklusive Neuzugänge am Markt und Betrachtung von Veränderungen und Trends, die die Wettbewerbsgrundlage verändern
> andere Alternativen und Substitutionsprodukte

Referenten

Referentin:
Barbara Hoisl
Barbara Hoisl ist Beraterin und Trainerin mit den Schwerpunkten Geschäftsmodellentwicklung und Produktstrategie für software-basierte Angebote, sowie software-basierte Produktinnovation. Zu ihren Kunden gehören neben Software-Firmen auch Technologieunternehmen, die Innovationsprojekte im IoT-Umfeldvorantreiben, sowie Startups aus der IT- und Technologiebranche. Sie verfügt über mehr als 25 JahreErfahrung im Bereich Software-Produkte, unter anderem 14 Jahre bei Hewlett-Packard. Dort verantwortete sie die Entwicklung und die Wachstumsstrategie von Enterprise Software-Produkten - unter anderemals R&D-Manager sowie im Bereich Strategie und globale Unternehmensentwicklung. Barbara Hoisl studierte Informatik an der TU Kaiserslautern und ist Fellow der International Software Product ManagementAssociation (ISPMA). Als Partner der pd7.group bietet sie Zertifizierungstrainings für Software-Produktmanager an. Mehr unter barbarahoisl.com, sowie auf Xing und LinkedIn.,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 690,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
08.05.2018, 9:00 Uhr Markt- und Wettbewerbsanalyse für Produkte in dynamischen Märkten Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 690,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum