Mauerwerksbau, WDVS

Grundlagen, Schadensbilder, Schadensursachen

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
location_on Präsenz 16.03.2023 - 17.03.2023
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 980,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 35515.00.004


Referenten:
Prof. Dr.-Ing. Eric Brehm
Bensheim
Renato Mezzelani
Qualikonzept Real Estate Controlling, Meckenbeuren

Seite Mauerwerksbau%2C%20WDVS als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Durchführung anfragen


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Um als Bauleiter oder Sachverständiger im Bauwesen tätig zu sein, benötigen Sie umfassende Fachkompetenz und kontinuierliche Weiterbildung.

Ziel der Weiterbildung

Mit diesem Seminar können Sie sich gezielt über ein baufachlich konstruktives Thema, über Schadensbilder, -ursachen und -vermeidung an Bauteilen bzw. Bauwerken weiterbilden und so Ihre Kompetenz als Bauleiter oder Sachverständiger im Bauwesen erweitern: Bauabnahmen begleiten, baubegleitende Qualitätssicherungen durchführen, Gutachten erstellen für Gerichte, Behörden, Gewerbe, Industrie und private Immobilienbesitzer bzw. Erwerber.

Das Seminar ist gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg und der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt.

HINWEIS
Das Seminar ist Bestandteil des Zertifikatslehrgangs „Sachverständige/-r für Bauwesen (TAE)“, VA Nr. 60164, und kann einzeln gebucht werden.
Informationen zum Lehrgang: www.tae.de/60164

Diese Veranstaltung ist von der Wissenschaftlich-Technischen Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege GmbH (WTA GmbH) mit einem Umfang von 4 Unterrichtseinheiten als Fortbildung für „Energieberater Baudenkmal“ anerkannt.

Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung für die Fachrichtung Architektur (nur mit Berufserfahrung) mit einem Umfang von 16 Unterrichtsstunden anerkannt (nicht für AiP/SiP).

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmer:innenkreis

Architekten, planende Ingenieure in Entwurfs- und Planungsbüros, Bauunternehmen, Bauträger-, Projektentwicklungs-, Wohnungsbaugesellschaften, Bauverwaltungen, Behörden (Bau, Umwelt), Institutionen, Bauleiter, Bausachverständige, Energieberater sowie Fach- und Führungskräfte im Baugewerbe

Inhalte

Donnerstag 16. und Freitag, 17. März 2023
9:00 bis 12:15 und 13:15 bis 16:30 Uhr

1. Tag (R. Mezzelani)
Wärmedämm-Verbundsysteme
> WDVS – Aufbau, Verarbeitung, baurechtliche Regelungen
> Schadensbilder, -ursachen und -vermeidung
> Qualitätssicherung

2. Tag (E. Brehm)
Mauerwerksbau
> Bemessungsgrundlagen und Ausführung
> normative Anforderungen
> typische Schadensbilder und deren Ursachen
> Gutachtenerstellung und Praxisbeispiele

Referent:innen

Prof. Dr.-Ing. Eric Brehm
Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft
Renato Mezzelani
Qualikonzept Real Estate Controlling, Meckenbeuren

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 980,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
16.03.2023, 9:00 Uhr Mauerwerksbau, WDVS Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 980,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum