Messtechnische Analyse von EMI Problemen auf Baugruppenebene mittels Oszilloskopen

Workshop EMI und Signal Integrity mit modernen Oszilloskopen

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Beschreibung

Moderne Baugruppen bestehen aus einer Vielzahl verschiedener analoger und digitaler Funktionsblöcke. Diese beinhalten verschiedenste Signalquellen (z.B. Taktgeneratoren, Datensignale, gepulste Stromversorgungen, usw.), die als Störquellen wirken können. Um EMV Probleme auf Baugruppenebene eingrenzen zu können ist es wichtig, die Mechanismen zu verstehen, und durch geeignete Messaufbauten zu verifizieren.

Ziel des Seminars

Das Seminar vermittelt die Grundlagen und das Verständnis für die EMV Aspekte die auf Leiterplatten zu beachten sind. Mit der Kenntnis der Messmöglichkeiten wird der Teilnehmer befähigt, das Wissen für die Fehlersuche praktisch anzuwenden.
Theorie und praktische Übungen ermöglichen die sichere Umsetzung.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Ingenieure und Techniker aus Entwicklung, Integration und Verifikation, die mit der Fehlersuche von EMI Problemen betraut sind.

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Donnerstag, 28. September 2017
8.45 bis 12.00 und 13.30 bis 16.45 Uhr

> Grundlagen der Störübertragung
> Kopplungsmechanismen
> Signaltypen
> Leiterplatten Aufbauten
> Signal Routing
> Stromversorgung
> Messmöglichkeiten zur Fehleranalyse

> Praktische Übungen mit Oszilloskopen

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum