Methoden und Techniken des Qualitätsmanagements

Ganzheitliche Qualitätsbetrachtung im Unternehmen – von der Entwicklung bis zur Fertigung

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
21.09.2017 - 22.09.2017
9:00 Uhr

in Ostfildern

Preis: 1.100 EUR

Veranstaltung Nr. 35055.00.002


Inhouse Training buchen

Seminar weiterempfehlen

Infomaterial anfordern


Referenten:
Prof. Dr. -Ing. J. Holtschulze
Hochschule Esslingen, University of Applied Science, Fakultät Fahrzeugtechnik
Dipl.-Ing. S. Kemmler
Universität Stuttgart, Institut für Maschinenelemente, München

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

> Qualität im Unternehmen: Bedeutung, Qualitätsmanagementsysteme nach DIN ISO 9001, Produktlebenszyklus
>Qualitätsplanung in der Entwicklung: Grundlagen der Zuverlässigkeit, Fehlermöglichkeits-/-einflussanalyse, Fehlerbaumanalyse
> Qualitätsnachweis in der Entwicklung: statistische Versuchsplanung (DOE), Umwelttests/Elektromagnetische Verträglichkeit, Lebensdauer von Produkten (Weibullanalyse)


> Qualitätsmanagement im Supply Chain: Lieferantenauswahl, Stichprobenprüfung, Umgang mit Reklamationen >
Qualitätssicherung in der Fertigung: Fertigungs-/Prüfplanung,
Prüfmittelmanagement, fähige Prozesse/statistische Prozessregelung (SPC)
>Qualitätsverbesserung: Kennzahlen, Datenanalyse/–darstellung, Methoden zur Ursachenfindung

Ziel des Seminars

> Sie erhalten einen Werkzeugkasten mit Methoden und Techniken des Qualitätsmanagements
> Sie lernen, wie Sie Produkte qualitativ hochwertig entwickeln, Qualitätsprobleme in der Entwicklungsphase erkennen und beseitigen
> Sie erfahren, wie Entwicklungsprodukte erprobt werden, dass sie robust auf Umwelteinwirkungen reagieren und wie zuverlässige Funktion garantiert ist
> Sie können Fertigungsprozesse lenken, indem Sie Abweichungen früh erkennen und verhindern
> Sie lernen Methoden kennen, Fehler zu analysieren, Verbesserungen abzuleiten

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter aller Industriezweige aus Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung, Entwicklung, Fertigung, Einkauf und Labor.

Seminarthemen im Überblick

Donnerstag, 21. und Freitag, 22. September 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

1. Qualität im Unternehmen
> Bedeutung der Qualität
> Qualitätsmanagementsysteme nach DIN ISO 9001
> Produktlebenszyklus

2. Qualitätsplanung in der Entwicklung
> Grundlagen der Zuverlässigkeit
> Fehlermöglichkeits- und Fehlereinflussanalyse (FMEA)
> Fehlerbaumanalyse (FTA)

3. Qualitätsnachweis in der Entwicklung
> Statistische Versuchsplanung (DOE)
> Umwelttests/Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
> Lebensdauer von Produkten (Weibullanalyse)

4. Qualitätsmanagement im Supply Chain
> Lieferantenauswahl
> Stichprobenprüfung
> Umgang mit Reklamationen

5. Qualitätssicherung in der Fertigung
> Fertigungs- und Prüfplanung (Kontrollplan)
> Prüfmittelmanagement
> Fähige Prozesse und Statistische Prozessregelung (SPC)

6. Qualitätsverbesserung
> Kennzahlen
> Datenanalyse und -darstellung
> Methoden zur Ursachenfindung

7. Ausgewählte Qualitätswerkzeuge

Referenten

Prof. Dr. -Ing. Jens Holtschulze
Hochschule Esslingen
Dipl.-Ing. Stefan Kemmler
Universität Stuttgart

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.100 EUR (mehrwertsteuerfrei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
21.09.2017, 9:00 Uhr Methoden und Techniken des Qualitätsmanagements Ostfildern 1.100 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum