Mit professionellem Zeitmanagement und zielgerichteter Delegation die Effizienz steigern

Selbstmanagement – systematisch, effizient, praxisnah

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
26.10.2017 - 27.10.2017
9:00 Uhr
in Ostfildern
Preis: 1.100 EUR

Veranstaltung Nr. 34937.00.002


Inhouse Training buchen

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
A. Wenzlau
aw management consulting, andreas wenzlau, Emmendingen

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

1. Tag
> Zeit für das Wesentliche
>Zeit-/Arbeitsplantechniken
>Effizienzsystem in der Praxis
>Regeln für Zeitplanung
>Erledigung von Aufgaben im Zeitraster
>Tagesaktivitäten, Tagesziele
>Stärken und Schwächen der Zeit-/Arbeitsplantechniken
>Aufgabenerledigung mit wenig Aufwand
>Organisationsprinzipien bei der Tagesgestaltung
>Tipps und Tools


2. Tag
> gezielte Delegation als Führungsaufgabe
>Delegationsverhalten auf dem Prüfstand
>Vor-/Nachteile
>Grundregeln
>Delegationsgespräch
>Was delegieren – was nicht?
>Widerstände bei Mitarbeitern auflösen
>praktische Fallsequenzen
>Verantwortung übertragen – Mitarbeitermotivation steigern
>Delegationsfehler
>Zeit gewinnen mit Delegation
>gute Gründe für Delegation

Ziel des Seminars

Sie erhalten konkrete Werkzeuge, die Ihnen helfen, durch konsequente Zeit- und Aktivitätenplanung die knappste und wichtigste Ressource richtig einzusetzen: Ihre Zeit! Aufgaben werden mit deutlich weniger Aufwand erledigt, es werden optimale Arbeitsergebnisse erzielt, die Arbeitsmotivation steigt, und der Arbeits- und Leistungsdruck verringert sich.

Das Seminar hilft Ihnen dabei, Arbeiten abzugeben, trotzdem die Kontrolle zu behalten und gleichzeitig die Mitarbeiter und Kollegen nicht zu überfordern – sondern zu fördern.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Führungskräfte und Mitarbeiter, die ihre persönliche Zeit- und Aktivitätenplanung optimieren möchten

Die Tage sind auch getrennt buchbar!
   

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Zeitmanagement und Selbstorganisation

Mehr Zeit für die wirklich wichtigen Aufgaben

Seminarziel
Als Seminarteilnehmer erhalten Sie konkrete Werkzeuge, die Ihnen helfen, durch konsequente Zeit- und Aktivitätenplanung die knappste und wichtigste Ressource richtig einzusetzen: Ihre Zeit!
Aufgaben werden mit deutlich weniger Aufwand erledigt, es werden optimale Arbeitsergebnisse erzielt, die Arbeitsmotivation steigt, und der Arbeits- und Leistungsdruck verringert sich.

Der Workshop gibt Hilfestellung zu dem Ziel: Zeit und Aktivitäten in der Work-Life Balance – Erledigen statt bearbeiten!

Donnerstag, 27. Oktober 2016
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr
VA Nr. 34937.01.001

Zeit für das Wesentliche

Zeit- und Arbeitsplantechniken

Effizienzsystem in der Praxis

Regeln für die Zeitplanung

Erledigung von Aufgaben im Zeitraster

Tagesaktivitäten, Tagesziele

Stärken und Schwächen der Zeit- und Arbeitsplantechniken

Aufgabenerledigung mit wenig Aufwand

Organisationsprinzipien bei der Tagesgestaltung

Tipps und Tools aus der Praxis für die Praxis


Delegation – ein Praxisworkshop für Führungskräfte

Als Führungskraft ist es unerlässlich, zielgerichtet zu delegieren und damit seine Mitarbeiter zu fordern und zu fördern. Delegieren ist eine Kernkompetenz der Führungskräfte, mit der sie die optimale Balance zwischen effizientem und effektivem Handeln finden.
Damit schaffen Sie sich selbst die Freiräume, die Sie für die wesentlichen Aufgaben benötigen, und delegieren die übrigen Tätigkeiten an Ihre Mitarbeiter. Sie lernen, wie Sie delegierbare Aufgaben ausfindig machen und an die Mitarbeiter zielgerichtet weitergeben.

Seminarziel
Das Seminar hilft Ihnen dabei, Arbeiten abzugeben, trotzdem die Kontrolle zu behalten und gleichzeitig die Mitarbeiter und Kollegen nicht zu überfordern – sondern zu fördern.

Freitag, 28. Oktober 2016
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr
VA Nr. 34937.02.001

Gezielte Delegation als Führungsaufgabe

Mein Delegationsverhalten auf dem Prüfstand

Vor- und Nachteile in der Delegation

Grundregeln zielführender Delegation

Delegationsgespräch Auftrag – Rahmen – Feedback

Was delegieren – was nicht?

Widerstände bei Mitarbeitern auflösen

Praktische Fallsequenzen aus dem Arbeitsalltag

Verantwortung übertragen – Mitarbeitermotivation steigern

Delegationsfehler – Tipps für den Arbeitsalltag

Zeit gewinnen mit Delegation

Gute Gründe für Delegation

Referenten

Andreas Wenzlau
BDVT, ECA, aw management consulting, Emmendingen Qualifizierung: Zertifizierter Business- und Management Coach ECA (Europäische Coaching Association) BDVT(Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches) Zusatzausbildung: Transaktionsanalyse (TA) Themenzentrierte Interaktion (TZI) Aktivitäten: Berater, Managementtrainer, Coach, Buchautor Schwerpunktthemen: Managementberatung Strategieentwicklung Führung und Kommunikation KundenProfiling – Vertrieb/Verkauf Auszeichnungen: dta (Deutsche Trainer Akademie) Hamburg/München 1. Preis BDVT Deutscher Trainerpreis (Certificate oft Excellence),

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.100 EUR (mehrwertsteuerfrei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
26.10.2017, 9:00 Uhr Mit professionellem Zeitmanagement und zielgerichteter Delegation die Effizienz steigern Ostfildern 1.100 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum