Mobilfunk Next Generation

Long Term Evolution (LTE)

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
19.03.2018 - 20.03.2018
8:45 Uhr
in Ostfildern

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

Preis: 1.020 EUR(MwSt.-frei)

bis zu 50% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 33760.00.009


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Dipl.-Ing. J. Placht
Sanchar GmbH, Weßling

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Lte – die nächste Generation Mobilfunk.
Mit den existierenden 2G/3G-Mobilfunksystemen werden heute 5 Milliarden Teilnehmer versorgt. Trotzdem wächst die Anzahl der mobilen Teilnehmer. Veränderte Bedürfnisse wie höhere Datenraten, geringere Latenz und IP-basierende Anwendungen hat 3GPP (Rel-8/9) bei der Definition von Lte bereits berücksichtigt.

Ziel des Seminars

Es soll sowohl ein Überblick über alle Aspekte von Lte und Lte-Advanced vermittelt als auch bei all diesen Aspekten eine große Tiefe erreicht werden. Hauptthema ist die Lte-Luftschnittstelle, aber es werden auch alle Bereiche des CORE Netzwerkes behandelt. Es werden nicht nur die Aspekte von Lte Release 8/9, sondern auch die Erweiterungen von Release 10/11/12/13/14 und 15 von Lte-Advanced Pro und 5G erklärt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Das Seminar wendet sich an Ingenieure der Nachrichten- und Kommunikationstechnik, die sich im Bereich Lte und Lte-A Pro und 5G (Lte-Advanced Pro) ein breites und tiefes Basiswissen aneignen wollen. Es werden alle Bereiche von Lte angesprochen.

Seminarthemen im Überblick

Montag, 19. und Dienstag, 20. März 2018
8.45 bis 12.00 und 13.30 bis 16.45 Uhr

Lte, Lte-Advanced Pro and 5G, 3GPP Rel. 8-15:
> Lte and Lte-A Pro (Overview, Network, Frequencies, UE categories [M1, M2, 0 – 19, NB1, NB2]).
> OFDMA and SC-FDMA, QPSK, 16QAM, 64QAM, 256QAM, Duplex modes).
> Physical Layer (Frame structure type 1/ 2, LAA type 3, PRBs).
> PMCH, PHICH, PCFICH, PBCH, PDSCH, PDCCH, R-PDCCH, EPDCCH, MPDCCH, PUCCH, PRACH, PUSCH, RS (CS-RS, MBMS-RS, PRS, UE-RS, CSI-RS), PSS, SSS, UL RS, Sounding.
> DCI, DL Resource allocation (type 0, 1 and type 2), SPS, Paging, DRX, TM, MIB, SIBs.
>UL Resource allocation type 0, 1 (DCI 4) and type 2/3, SORTD, CQI, TTI bundling, UL/DL scheduling/overhead.
> MIMO, 8 x DL and 4 x UL.
> PHY, MAC, RLC, PDCP, RRC, NAS.
> eNB, MME, S-GW, P-GW, HSS, QoS, VoLte, Security, OTDOA, UTDOA, PWS, eCall.
> E-MBMS (unicast, multicast, MBSFN), SC-PTM.
> Carrier Aggregation 32 (contiguous, non-contiguous, asymmetric), PCell, SCell.
> CoMP. Dual Connectivity.
> Relay Nodes (Type1, 1a), Mobile RN, Relay and Carrier Aggregation, LTE-WLAN, IFOM.
> Procedurs (Random Access, Attach, SON, Release, Handover, SRVCC, eNACC, TAU, CSFB, SMS, Emergency Calls).
> Home eNB, LIPA, HetNet, ABS, MDT.
> M2M.
> EPDCCH, Cognitive Radio, Discovery Signal, PSM, D2D, ProSe, V2X, Lte-U, Lte-M (IoT), NB-IoT, eIMTA, EVS, HEVC, Massive 3D MIMO, PoC, Lte Advanced Pro (4.5G), 5G (New Radio, gNB, Protocols, Random Access, Dual Connectivity, QoS, Interfaces, Physics, F1-Interface, NTN).

Referenten

Dipl.-Ing. Jürgen Placht
Sanchar GmbH, Weßling,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.020 EUR(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
19.03.2018, 8:45 Uhr Mobilfunk Next Generation Ostfildern$$ortdetail$$ 1.020 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum