Moderne Relais in Elektrotechnik und Elektronik

Modernes Design und aktuelle Applikationen

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
location_onvideocam Flex-Option 04.10.2021 - 05.10.2021
8:30 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 990,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 34008.00.010


Referent:
J. Steinhäuser
ELESTA GmbH, Seligenstadt

Seite Moderne%20Relais%20in%20Elektrotechnik%20und%20Elektronik als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

in Zusammenarbeit mit

VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

unterstützt durch

Landesagentur für neue Mobilitätslösungen und Automotive Baden-Württemberg

Beschreibung

Der erste Seminarteil widmet sich dem grundlegenden Aufbau und der Funktionsweise von Elementarrelais nach IEC/EN 61810-1. Grundwissen zu Schaltkontakten und Kontaktwerkstoffen werden vermittelt. Hinzu kommt die Funktionsweise und Auswahl des Relaisantriebs, insbesondere im Hinblick auf Energieeffizienz und Wärme-
verhalten.
Im zweiten Teil des Seminars werden Funktionsweisen von Relais und Abgrenzung der Elementarrelais zueinander (z.B. Relais mit zwangsgeführten Kontakten) in Abhängigkeit von Lasten bzw. Funktionen in ihren Anwendungen erörtert.
Es wird auf die statistische Zuverlässigkeitsbetrachtung und die daraus erwachsenen normativen Forderungen und deren Umsetzung für Komponenten und Systeme eingegangen.

Ziel der Weiterbildung

Ziel des Seminars ist die Vermittlung von Grundlagen der Relaistechnik und deren praktische Nutzung bei der Entwicklung elektronischer Steuerungen bzw. Einbindung von Relais in Schaltanlagen.

Im Seminar können Aufgabenstellungen aus dem Teilnehmerkreis erörtert werden.

Das Seminar ist vom VDSI Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. als geeignet für die Weiterbildung von Sicherheitsfachkräften nach § 5 (3) ASiG eingestuft worden, und die Teilnehmer erhalten auf der qualifizierten Teilnahmebescheinigung 1 VDSI-Punkt Arbeitsschutz.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Ingenieure, Konstrukteure, Physiker und Techniker aus Fertigung, Qualitätssicherung, Forschung und Entwicklung, Anwendungstechnik und technischem Vertrieb aus folgenden Industriebereichen: Anwender und Hersteller von elektrischen und elektronischen Schaltungen (Schaltkreisen) sowie von elektrischen Kontakten, Kontaktbauelementen, Steckverbindern und Schaltgeräten der Bahntechnik-, Medizin-, Informations- und Installationstechnik

Inhalte

Montag, 4. und Dienstag, 5. Oktober 2021
8:30 bis 11:45 und 13:15 bis 16:30 Uhr

Grundlagen der Relaistechnik
> Aufbau
> Relaisarten
> Kontaktwerkstoffe
> schaltende Kontakte
> Schaltlasten
> Relaisantrieb
> Relaisansteuerung
> Energieeffizienz
> Temperaturverhalten
> zwangsgeführte Kontakte nach IEC 61810-3
> Zuverlässigkeit/Systemverfügbarkeit
> Ausfallwahrscheinlichkeit/Lebensdauer
> Vorgaben aus Normen der funktionalen Sicherheit B10d
> Schaltungsbeispiel mit Fehlerbetrachtung
> Fallbeispiele

Referenten

Jürgen Steinhäuser
Vertriebsleiter, Mitglied der Geschäftsleitung, ELESTA GmbH, Seligenstadt,

Termine & Preise

Extras
Die Teilnahmegebühr beinhaltet ausführliche Seminarunterlagen und bei Teilnahme vor Ort Verpflegung.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 990,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
04.10.2021, 8:30 Uhr Moderne Relais in Elektrotechnik und Elektronik Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 990,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum