Moderne Relais in Elektrotechnik und Elektronik

Modernes Design und aktuelle Applikationen

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
neuer Termin in Planung
in Ostfildern

Veranstaltung Nr. 34008.00.006


Seminarübersicht drucken

Seminar weiterempfehlen

Seminar merken und informiert werden

Beschreibung

Der erste Seminarteil widmet sich dem grundlegenden Aufbau und der Funktionsweise von Elementarrelais nach IEC/EN 61810-1. Grundwissen zu Schaltkontakten und Kontaktwerkstoffen werden vermittelt. Hinzu kommt die Funktionsweise und Auswahl des Relaisantriebs, insbesondere im Hinblick auf Energieeffizienz und Wärmeverhalten.

Im zweiten Teil des Seminars wird Funktionsweise und Abgrenzung von Relais mit zwangsgeführten Kontakten nach IEC 61810-3 zu Standard-Elementarrelais erarbeitet. Es wird auf die statistische Zuverlässigkeitsbetrachtung und die daraus erwachsenen normativen Forderungen und deren Umsetzung eingegangen.

Ziel des Seminars

Ziel des Seminars ist primär die Vermittlung von Grundlagen und aktuellen Erkenntnissen aus Forschung und Entwicklung rund um das Relais anhand der Diskussion von praktischen Anwendungsfällen, die gerne auch von den Teilnehmer/-innen eingebracht werden dürfen. Dabei werden sowohl Kontaktsysteme und Relaisantriebe im Umfeld der verschiedenen Anwendungen behandelt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert. DQS-Zertifizierung

Teilnehmerkreis

Ingenieure, Konstrukteure, Physiker und Techniker aus Fertigung, Qualitätssicherung, Forschung und Entwicklung, Anwendungstechnik und technischem Vertrieb aus folgenden Industriebereichen: Anwender und Hersteller von elektrischen und elektronischen Schaltungen (Schaltkreisen) sowie von elektrischen Kontakten, Kontaktbauelementen, Steckverbindern und Schaltgeräten der Bahntechnik-, Medizin-, Informations- und Installationstechnik

Das Seminar ist vom VDSI Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. als geeignet für die Weiterbildung von Sicherheitsfachkräften nach § 5 (3) ASiG eingestuft worden, und die Teilnehmer erhalten auf der qualifizierten Teilnahmebescheinigung 1 VDSI-Punkt Arbeitsschutz.

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Dienstag, 25. und Mittwoch, 26. April 2017
8.30 bis 11.45 und 13.15 bis 16.30 Uhr

Grundlagen der Relaistechnik
> Aufbau
> Relaisarten
> Kontaktwerkstoffe
> schaltende Kontakte
> Schaltlasten
> Relaisantrieb
> Relaisansteuerung
> Energieeffizienz
> Temperaturverhalten

Relais mit zwangsgeführten Kontakten nach IEC 61810-3 (EN 50205)
> Funktion
> Abgrenzung zu anderen Relaisarten
> Ausfallarten
> Ausfallwahrscheinlichkeit/Lebensdauer
> Vorgaben aus Normen der funktionalen Sicherheit B10d
> Schaltungsbeispiel mit Fehlerbetrachtung

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum