Moderne und effiziente Materialdisposition und Lagerwirtschaft im Unternehmen

Lager und Bestände optimieren – Lieferservice steigern mit System

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
07.12.2017 - 08.12.2017
9:00 Uhr
in Dresden
Preis: 1.100 EUR

bis zu 50% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 35083.00.001


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Ing. EUR-Ing. Rainer Weber
Unternehmensberatung Rainer Weber, Pforzheim

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Eine leistungsfähige Material- und Lagerwirtschaft trägt wesentlich zum Unternehmenserfolg bei. Mit einer optimierten Logistik senken Sie Kosten und steigern Sie Ihren Lieferservice wesentlich.
Die optimale Wahrnehmung dieser Aufgabe setzt voraus, dass die Mitarbeiter das erforderliche Fachwissen besitzen, Dispositions- und Beschaffungs-/Lagertechniken sicher beherrschen und wirtschaftliche/organisatorische Zusammenhänge über die gesamte Logistikkette erkennen.

Direkte Anwendungsbeispiele sowie die umfangreichen, über das Seminar hinaus einsetzbaren Lehrunterlagen sichern Ihren Seminarerfolg.

Seminarort:
itTrainingshaus Dresden
im Waldschlösschen-Areal
Am Brauhaus 8, 4. OG
01099 Dresden

Hotelempfehlungen finden Sie unter www.it-trainingshaus.de

Ziel des Seminars

Das Seminar vermittelt die Supply-Chain-Methode, mit der die Kernkompetenzen Disposition, Beschaffung, Planung und Steuerung ERP-/PPS-gestützt zu einem äußerst effektiven Instrument der Lieferservice-Verbesserung mit niederen Beständen, kurzen Durchlaufzeiten und hoher Termintreue ausgerichtet werden.
> Lean Prinzipien – Organisation des Gesamtbereichs Produktions-/Beschaffungs- und Lagerlogistik
> Dispositionsregeln für eine bestandsarme Material- und Lagerwirtschaft mit hohem Servicegrad
> Datenqualität und Stammdaten optimieren
> Losgrößen-/Bestellmengenermittlung – Mythos Rüstkosten durchbrechen
> KANBAN – Supply-Chain-Methoden in der Nachschubautomatik
> Beschaffungslogistik – Einkauf effizient und kostenoptimiert
> Einfluss von Planung und Steuerung auf Bestände und Lieferservice
> Senkung der Lagerbestände – systematische Vorgehensweise
> Bestandsmanagement und Lageroptimierung
> optimale Lagernutzung, effiziente Abläufe im Lager
> Revision im Lager
> mit Kennzahlen die Logistik steuern

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Verantwortliche und Mitarbeiter/-innen der Bereiche Materialwirtschaft und Lagerhaltung, Einkauf, Arbeitsvorbereitung, Disposition/Produktions- und Beschaffungslogistik, Supply-Chain-Verantwortliche, Neu- und Quereinsteiger

Seminarthemen im Überblick

Donnerstag, 7. und Freitag, 8. Dezember 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

1. Lean – Logistikprozesse realisieren
> mit Wertstromdessin und Tätigkeitsanalysen Verschwendung in Zeit und Kosten erkennen und abbauen

2. Erfolgreiche Dispositionsregeln für eine bestandsminimierte Material- und Lagerwirtschaft mit hohem Lieferservice
> Forecasting – Verbesserung von Prognoseverfahren
> Verbesserung der Dispositionsverfahren und Qualität
> ABC-/XYZ-Analyse als Bestandswertstatistik und als Dispositionsgrundlage
> Stammdaten zielorientiert einrichten und pflegen
> Disponieren nach Reichweiten – minimiert Bestände und Fehlleistungen
> Bestellpunkt, Sicherheitsbestand, Wiederbeschaffungszeiten
> Bestellmengenrechnung und Trendentwicklung
> Losgrößenformeln und Gefahren in der Anwendung
> Logistik verbessern mittels verbrauchsgesteuerter Disposition
> Bestandstreiber erkennen und beseitigen

3. Effiziente Wege im Einkauf
> Aufgaben des Einkaufs heute
> Werkzeuge des Profi-Einkäufers

4. Supply-Chain und KANBAN-Organisation
> Vorteile bezüglich Kosten und Bestände

5. Einfluss von Planung und Steuerung der Produktion auf Bestände und Lieferservice

6. Richtige Lagerorganisation – Lageroptimierung
> bessere Lagertechnik, Lagergestaltung, Lagerorganisation
> Prozesse optimieren – Zugriffs- und Wegeoptimierung
> Reduzierung des Arbeitsaufwandes im Lager, ABC-Analysen
> optimale Lagernutzung, Flächen-/Volumenmanagement, Behälter und Lagerfachoptimierung
> effiziente und flexible Abläufe im Lager, Wareneingang/-ausgang
> Revision und Weiterentwicklung des Lagers
> rationelle Buchungsarten, optisch, elektronische Warenerfassungssysteme
> Datenqualität im Lager verbessern, Ordnung, Sauberkeit, Patendenken im Lager/IPunkt-Organisation
> rationeller Wareneingang
> Analyse der Zeitverwendung im Lager
> Bestandscontrolling, Logistikkennzahlen

7. Lean im Lager, Praxisbeispiele, Handlungsanleitungen für die praktische Umsetzung

8. Diskussion, Erfahrungsaustausch

Referenten

Ing. EUR-Ing. Rainer Weber
Ing. Rainer Weber EUR-Ing., Fachreferent und Coach für Produktions- und Logistikmanagement, Fachbuchautor, Unternehmensberatung Rainer Weber, 75181 Pforzheim-Hohenwart,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.100 EUR (mehrwertsteuerfrei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
07.12.2017, 9:00 Uhr Moderne und effiziente Materialdisposition und Lagerwirtschaft im Unternehmen Dresden 1.100 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum