Neue Geschäftsmodelle mit KI entwickeln

Wie geht das?

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
location_on Präsenz 28.03.2022 - 29.03.2022
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.280,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 35769.00.001


Referenten:
Dirk Niederhaus
K&T Knowledge & Trends GmbH, Berlin
Dr. Götz Volkenandt
K&T Knowledge & Trends GmbH, Berlin

Seite Neue%20Gesch%C3%A4ftsmodelle%20mit%20KI%20entwickeln als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Für Führungskräfte und Gestalter ist Veränderung seit jeher ein wichtiger Faktor in der Weiterentwicklung ihres Verantwortungsbereiches und des gesamten Unternehmens. Die technologischen Entwicklungen der letzten Jahre, gerade auch im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI), zwingen Führungskräfte nun zur neuen Positionierung. Viele althergebrachte Geschäftsmodelle sind nicht mehr wettbewerbsfähig und die Notwendigkeit zur Veränderung ist daher absehbar. In dem hier angebotenen Seminar geht es darum, KI und die neuen Möglichkeiten einschätzen zu lernen, um darauf aufbauend neue und verbesserte Geschäftsmodelle entwickeln zu können.

Ziel der Weiterbildung

Von Facebook, Amazon, Apple, Google und Co. ist längst bekannt, dass künstliche Intelligenz (KI) unverzichtbarer Bestandteil der Geschäftsmodelle ist. Aber auch in der mittelständischen Wirtschaft ist angekommen, dass die Potenziale der Digitalisierung noch längst nicht ausgeschöpft sind. Künstliche Intelligenz schafft neue Möglichkeiten, bessere Leistungen zu erbringen und diese wirksamer zu verkaufen. Selbst die Prozesseffizienz kann durch (teil-)automatisierte Bearbeitung deutlich gesteigert werden. Langsam trennen sich auch die durch Halbwissen in die Welt gesetzten Vorurteile von realen Risiken durch den Einsatz von KI.

Für Führungskräfte und solche, die es werden wollen, wird es daher immer wichtiger, mit Blick auf die Möglichkeiten und Grenzen der künstlichen Intelligenz diskussions-, entscheidungs- und handlungsfähig zu werden. Auch wird es immer wichtiger, Position zu beziehen und eine klare Richtung für die Weiterentwicklung des Gesamtunternehmens zu definieren. Aber selbst einzelne Geschäftsbereiche und jede Abteilung kann und muss zukünftig eine Position zum KI-Einsatz entwickeln. Die hierfür notwendigen Grundlagen – sowohl aus technischer als auch aus strategischer Perspektive – werden den Teilnehmern in dieser Veranstaltung vermittelt und an Beispielen erprobt.

Die Veranstaltung besteht aus Impulsvorträgen und Übungen; sie lebt von der aktiven Teilnahme, dem Austausch und der (gerne auch kontroversen) Diskussion.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Führungskräfte und angehende Führungskräfte aus allen Bereichen, Mitarbeiter und Führungskräfte der Strategie- und Innovationsbereiche sowie der Produktentwicklung; es werden keine spezifischen Vorkenntnisse erwartet.

Inhalte

Montag, 28. und Dienstag, 29. März 2022
9:00 bis 12:15 und 13:15 bis 16:30 Uhr

1. Beispiele und Motivation: KI bewegt die Welt
Große Unternehmen, kleine Unternehmen, selbst der öffentliche Sektor befinden sich auf einer Digitalisierungsreise, die ihr Ende noch lange nicht gefunden hat. An branchenübergreifenden Beispielen des KI-Einsatzes erkennt man, welche weitreichenden Folgen diese vergleichsweise neuen Technologien haben und welcher Handlungsdruck dadurch in den Unternehmen entsteht.

2. Grundlagen der künstlichen Intelligenz
Wir werden die Technologien hinter dem Begriff der KI so weitgehend betrachten, dass wir die Chancen, aber auch die Grenzen des Einsatzes erkennen. Dazu sind keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich, doch auf tiefergehende Fragen der Teilnehmer wird selbstverständlich eingegangen werden.

3. Geschäftsmodelle im Kontext mit KI
Geschäftsmodelle sind viel mehr als nur eine plakative Beschreibung, wie ein Unternehmen Geld verdient. Es geht im Kern um die vielfältigen Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren. Die Geschäftsmodellbetrachtung kann sowohl auf Unternehmens-, als auch auf Bereichs- und Abteilungsebene durchgeführt werden. Und auf jeder Ebene wird schnell deutlich, dass der Einsatz von KI neue Ansätze ermöglicht.

4. Geschäftsmodelle und die damit einhergehenden schwierigen Entscheidungen
Viele Geschäftsmodelle hören sich spannend an, sind aber wirtschaftlich nicht attraktiv oder werden von Mitarbeitern oder Kunden aus verschiedensten Gründen nicht angenommen. Die wichtigsten Hürden und Problembereiche sollen die Teilnehmer dazu sensibilisieren, zukünftige Entscheidungen zu Geschäftsmodellen und dem KI-Einsatz adäquat vorzubereiten.

5. Innovation – Strategie – Geschäftsmodelle – KI … im Kontext
Die Unternehmens- und Führungskultur prägt die wichtigsten Entscheidungs- und Handlungsmuster in Unternehmen; das gilt auch für den Einsatz von KI und die Einführung neuer Geschäftsmodelle. In diesem Exkurs betrachten wir die wichtigsten Einflussfaktoren auf eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung und die dafür notwendigen Vorgehensweisen.

6. Neue oder veränderte Geschäftsmodelle mit KI-Einsatz in Beispielbranchen
Wir machen einen Streifzug durch die Landschaft der Unternehmen in Beispielbranchen und schauen uns einige konkrete Beispiele an, bevor es um die Entwicklung eigener Ideen dazu geht. Die Teilnehmer werden in einer Gruppenübung das bis hierher Erlernte anwenden und Gelegenheit zu Diskussion und Austausch erhalten.

Referenten

Dirk Niederhaus
Informations- und Kommunikationsdienstleistungen, Bielefeld … ist kreativer Provokateur und Experte für Unternehmensentwicklung; er bringt Menschen zusammen, um an innovativen Lösungen unter Einsatz künstlicher Intelligenz zu arbeiten.,
Dr. Götz Volkenandt
K&T Knowledge & Trends GmbH, Berlin … ist Vordenker und Experte für Unternehmensentwicklung, Strategie und künstliche Intelligenz; er berät Unternehmen herstellerneutral bei der Entwicklung von Strategien und der Einführung von KI-Lösungen.,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.280,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
28.03.2022, 9:00 Uhr Neue Geschäftsmodelle mit KI entwickeln Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.280,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum