Passive Fahrzeugsicherheit

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
location_onvideocam Flex-Option 07.03.2022 - 08.03.2022
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart
EUR 1.125,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 35808.00.001


Referent:
Dr. Lothar Grösch
Automotive Safety Consulting, Herrenberg

Seite Passive%20Fahrzeugsicherheit als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Seit Einführung des Fahrer-Airbags 1981 wurde der Insassenschutz systematisch optimiert: Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer auf allen Sitzplätzen sowie Airbags für Frontal- und Seitenkollisionen sowie Fahrzeugüberschläge sind inzwischen Standard in allen Fahrzeugklassen.
Parallel dazu wurden die Fahrzeugstrukturen auf Basis von realitätsnahen Crashversuchen wie dem Offset-Frontalaufprall oder dem seitlichen Mastaufprall durch intelligente Konstruktionen und dem Einsatz hochfester Materialen optimiert. Entsprechend wurden auch alle crashrelevanten Innenraumkomponenten wie Lenkanlage, Sitze oder Verkleidungen optimiert. Neue Crashtests adressieren insbesondere den Partnerschutz und den Schutz von Fußgängern und Radfahrern.

Nach wie vor im Fokus ist die zuverlässige Erkennung und Klassifizierung von Kollisionen und die intelligente Rückhaltesystemsteuerung entsprechend der Unfallschwere.

Zukünftige Fahrzeuge bergen Herausforderungen und Chancen: Neue Energiespeicher und Hochspannungskomponenten bei alternativen Antrieben wie Elektroantrieb und Brennstoffzellen erfordern neue Sicherheitskonzepte, und veränderte Sitzpositionen in autonomen Fahrzeugen erfordern neue Insassenschutzkonzepte. Andererseits kann der Insassenschutz durch den Einsatz neuer Materialien wie Carbon und Nutzung der zur Unfallvermeidung entwickelten prädiktiven Sensoren noch weiter verbessert werden.

Ziel der Weiterbildung

Das Seminar beschreibt alle Aspekte der passiven Sicherheit. Dabei werden nicht nur die Funktionen und die eingesetzten Technologien erläutert, sondern auch die gesetzlichen Rahmenbedingungen und Verbraucherschutzbestimmungen.
Das Seminar vermittelt ein umfassendes und detailliertes Verständnis aller mit dem Thema Passive Sicherheit verbundenen Aspekte.

HINWEIS
Sie benötigen ein umfassendes und detailliertes Verständnis der Fahrzeugsicherheit? Der Zertifikatslehrgang Automotive Safety Expert (TAE) thematisiert neben der passiven Sicherheit außerdem die Module aktive Sicherheit, autonomes Fahren und Sensoren & Intelligenz. Von den vier Modulen wählen Sie nach Ihrem individuellen Anforderungsprofil drei Module aus. Weitere Informationen zum Zertifikatslehrgang Automotive Safety Expert (TAE) finden Sie unter der Veranstaltungsnummer 60158.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Das Seminar wendet sich nicht nur an Mitarbeiter der Automobilindustrie, sondern auch an alle Experten, die direkt oder indirekt mit dem Thema Fahrzeugsicherheit betroffen sind, z.B. Kfz-Prüfzentren, Unfallgutachtern, Juristen und Versicherungen.

Inhalte

Montag, 7. und Dienstag, 8. März 2022
1. Tag 9:00 bis 13:00 und 13:45 bis 16:30 Uhr
2. Tag 9:00 bis 12:15 und 13:00 bis 16:30 Uhr

Unfallanalyse und Verletzungsmechanismen

Gesetzgebung & Verbraucherschutz
Insassenschutz

Integrale Sicherheit

Alternative Antriebe

Crasherkennung

Fahrzeugüberschlag

Fußgängerschutz

Insassenüberwachung

Intelligente Rückhaltesystemsteuerung

Produkthaftung

Referenten

Dr. Lothar Grösch
Automotive Safety Consulting, Herrenberg

Termine & Preise

Extras
Die Teilnahmegebühr beinhaltet ausführliche Seminarunterlagen und bei Teilnahme vor Ort Verpflegung.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.125,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
07.03.2022, 9:00 Uhr Passive Fahrzeugsicherheit Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.125,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum