Planung von 5G- und 4G-Mobilfunk-Netzwerken für industrielle Anwendungen

Besonderheiten echtzeitfähiger 4G- und 5G-Netzwerke für IoT und M2M

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

3 Tages-Seminar
30.09.2019 - 02.10.2019
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.400,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 35447.00.001


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Dr. M. Östreicher
TECHCOM® Consulting GmbH, Oberhaching

Beschreibung

Schwerpunkt ist die Planung von 5G- und 4G-Mobilfunknetzen unter besonderer Berücksichtigung der Anforderungen für das Internet of Things (IoT) und die Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M).
Sie lernen die Unterschiede zwischen menschlicher und maschineller Kommunikation kennen und erfahren, was in diesem Zusammenhang Latenzzeit und Security bedeuten. Dies führt zur 5G- and 4G-Luftschnittstelle mit jeweils spezifischer Antennentechnologie und Möglichkeiten der Latenzzeit-Konfiguration.
IoT- und M2M-Geräte arbeiten oft in kleinen Funkzellen bei sehr hohen Frequenzen im Gegensatz zur Simulation klassischer Signalausbreitung. Diese geht von eher großen Funkzellen und niedrigen Frequenzen aus, was eine Anpassung der Modelle notwendig macht.
Zudem werden planerische Aspekte der Antennen-Konfiguration, der Spektraleffizienz und des Link-Budgets vermittelt. Die entsprechende Messtechnik dazu wird vorgestellt.

Ziel der Weiterbildung

Mit dem Seminar sind Sie in der Lage, kritische Planungsparameter zu benennen, Mobilfunknetze zu simulieren und daraus die wichtigsten Planungsschritte abzuleiten. Es kann ein Szenario entwickelt werden, das von der Simulation über die Installation bis hin zur Inbetriebnahme und Lasttests alle Punkte der Planung absichert.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Ingenieure, Techniker und Entscheider, die in die Planung von 5G- und 4G-Netzen involviert sind bzw. Planungsarbeiten an Dienstleister vergeben

Inhalte

Montag, 30. September bis Mittwoch, 2. Oktober 2019
9:00 bis 12:15 und 13:45 bis 17:00 Uhr

Netz-Architektur
> klassische Netz-Architektur für menschliche Kommunikation
> Einfluss der IoT- und M2M-Kommunikation
> Latenz und Sicherheit

Luftschnittstelle und Antenne
> Frequenzen und Trägerbandbreiten
> Radio Frame
> Richtwirkung und MIMO
> maximale Datenraten
> Latenzzeiten

Ausbreitungsmodelle
> klassische Modelle für niedrige Frequenzen und große Funkzellen
> Erweiterung für hohe Frequenzen und kleine Zellen
> Funkausbreitung in Räumen

Spektraleffizienz
> Signal zu Rausch und Signal zu Interferenz Abstandsverhältnis
> Antennenkonfiguration
> Kanalzustände

Link-Budget und Abschätzung der Größe von Funkzellen
> Link-Budget-Parameter
> HW-Komponenten
> Ausbreitungsbedingungen
> Beispiele

Übertragungskapazität
> Kanalbandbreite, Einfluss der Signalisierung und maximaler Datendurchsatz
> Service-Anforderungen und maximale Anzahl der Verbindungen pro Zelle

Referenten

Dr. Michael Östreicher
TECHCOM® Consulting GmbH, Oberhaching,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.400,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
30.09.2019, 9:00 Uhr Planung von 5G- und 4G-Mobilfunk-Netzwerken für industrielle Anwendungen Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.400,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum