Praxis des Elektromagnetismus - Aufbauseminar

Berechnung und Auslegung von Magnetkreisen für die Antriebstechnik

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
06.11.2017 - 07.11.2017
8:45 Uhr
in Ostfildern
Preis: 1.030 EUR(MwSt.-frei)

bis zu 50% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 34192.00.006


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referenten:
T. Moschinsky, M.Sc.
Ziehl-Abegg SE, Künzelsau
Prof. Dr.-Ing. J. Ulm
Hochschule Heilbronn, Institut f. schnelle mechatronische Systeme (ISM), Campus Künzelsau

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Der elektromagnetische Antrieb erfährt aufgrund technischer und wirtschaftlicher Interessenlagen eine Renaissance. Die Antriebe erobern neue Anwendungsgebiete. Die Anforderungen hinsichtlich Werkstoffkosten, Effizienz und Robustheit nehmen zu. Zum elektromagnetischen Antrieb gibt es wenig Alternativen, die eine wirtschaftliche Bedeutung erlangen.

Die theoretischen Grundlagen werden anhand von Praxisbeispielen vermittelt. Hierbei steht die Interaktion von Theorie und Praxis im Vordergrund. Des Weiteren werden den Teilnehmern Ansichtsexemplare von Fachbüchern und Anschauungsmuster geboten.

Ziel des Seminars

Das Aufbauseminar bildet die Fortsetzung des Seminars „Grundlagen und Praxis des Elektromagnetismus“. Es bietet Gelegenheit, Hochschulwissen wieder aufzufrischen und Wissenswertes aus dem Gebiet des elektromagnetischen Antriebs sowie dessen Funktion, Modellbildung und Simulationen zu erfahren. Behandelt werden translatorische elektromagnetische Antriebe (Elektromagnetantriebe, Linearmotoren) und rotatorische elektromagnetische Antriebe (Asynchronmotor, Synchronmotor, Kommutatormotor, Schrittmotoren). Zudem werden Wicklungsschemen vorgestellt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an Techniker, Ingenieure und Naturwissenschaftler, die in ihrem Arbeitsumfeld die theoretischen Grundlagen elektromagnetischer Antriebe verstehen und diese für ihre laufenden Entwicklungsarbeiten verwenden wollen.

Seminarthemen im Überblick

Montag, 6. November 2017
8.45 bis 12.00 und 13.30 bis 16.45 Uhr
(J. Ulm)

1. Elektromagnet als stationärer Energiewandler

2. Elektromagnet als dynamischer Energiewandler

3. Elektrische Ansteuerung von Elektromagneten

4. Aufbau und Technologie der Erregerspule

5. Spulenauslegung für hochdynamische Anwendungen

6. Hochdynamische Magnetaktoren

7. Beispiel einer Optimierung

8. Asynchronmaschine

Dienstag, 7. November 2017
8.45 bis 12.00 und 13.30 bis 16.45 Uhr
(Th. Moschinsky)

9. Systematik elektrischer Antriebe

10. Synchronmaschine

11. Kommutatormaschine

12. Scheibenläufermotor

13. Ankerwicklungsschemen

14. Drehstromwicklungsschemen

15. Berechnung einer Zahnspulenwicklung

16. Drehfelderzeugung

17. Betriebsarten

18. Gehäuseschutzklassen

19. Reluktanzschrittmotoren

20. Hybridschrittmotoren

Referenten

Leitung:
Prof. Dr.-Ing. J. Ulm

Referenten:
Thomas Moschinsky, M.Sc.
Ziehl-Abegg SE, Künzelsau,
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Ulm
Institut für schnelle mechatronische Systeme (ISM), Hochschule Heilbronn – Campus Künzelsau, Reinhold-Würth-Hochschule

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.030 EUR(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
06.11.2017, 8:45 Uhr Praxis des Elektromagnetismus - Aufbauseminar Ostfildern 1.030 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum