Produkte, Geräte und Prozesse in Englisch beschreiben

Technisches Englisch für Gebrauchsanweisungen und Reklamationen

Beschreibung

Das Seminar vermittelt Stilsicherheit bei der Erstellung physikalischer Beschreibungen im technischen Englisch.

Die aktive Mitarbeit der Teilnehmer gehört zum Seminarkonzept: eine Leistungskontrolle erfolgt durch regelmäßige Übungen.

Ziel des Seminars

> grundlegende Bestandteile von technischen Geräten werden in englischer Sprache benannt und beschrieben
> praxisbezogene Texte machen deutlich, wie die Termini im Zusammenhang korrekt verwendet werden
> Sie erfahren, auf was Sie besonders achten sollten
> das Seminar geht auf Begriffe ein, die leicht verwechselt werden, beispielsweise "notch" und "groove"

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Personen, die technische Texte in Englisch schreiben

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Donnerstag, 6. Juli 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

> wichtige Hauptwörter für physikalische Beschreibungen, z.B. prong, strut, bar
> wichtige Adjektive, z.B. square, blunt, tapered
> wichtige Verben, z.B. to tilt, to swivel, to rotate
> Beispieltexte

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum