Produktmanagement für Technologieprodukte und techniknahe Dienstleistungen

Der Produktmanager als Unternehmer in seinem Marktsegment

Beschreibung

Durch die Internationalisierung der Märkte verändert sich die technische Produkt- und Dienstleistungslandschaft immer rasanter. Hierfür gibt es unzählige Unternehmensstrategien, die wirkungsvollste ist dabei die organisatorische Installation produktverantwortlicher Leistungsträger an den Schnittstellen von Technik, Marketing und Vertrieb. Produktmanagement ist somit ein zentrales Unternehmensthema mit den Kernaufgaben: Märkte bzw. Zielgruppen zu analysieren, Chancen zu identifizieren, Produkte und Leistungen zu initiieren bzw. anzupassen, aber auch die Markteinführung des Produktes und die Vertriebsunterstützung in der Startphase. Dies alles aus dem Blickwinkel des Nutzen für Kunden und internen bzw. externen Beteiligten.

Methoden
Vorträge, praxisnahe Fallbeispiele und Übungen, Gruppenarbeiten und Diskussionen. Dazu: Dokumentation mit Checklisten und Formblättern.

Ziel des Seminars

Dieser Workshop liefert Ihnen die strategischen Methoden für Ihre Produkt-Marketing-Konzepte und hilft Ihnen bei deren Umsetzung. Mit diesem Handwerkszeug gelingt es Ihnen, Ihrer Verantwortung für umsatz- und renditestarke Produktgruppen gerecht zu werden und den Nutzen überzeugend herauszuarbeiten.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Produktmanager/-innen, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Vertrieb, Marketing, Key-Account und Entwicklung, Anbieter beratungsintensiver Produkte und Dienstleistungen.

Seminarthemen im Überblick

Donnerstag, 19. und Freitag, 20. Oktober 2017
8.45 bis 12.00 und 13.30 bis 16.45 Uhr

1. Einführung in das Produktmanagement
> Produktmanagement im Betriebsumfeld
> Zielgerecht Agieren statt reagieren
> Rolle, Aufgaben, Organisation
> Unternehmer im Unternehmen für sein Produkt

2. Persönliches Know-how der Produktmanagers
> Ziel-, Zeit-, Selbstmanagement
> Kommunikation zwischen allen Beteiligten
> Planung von der Idee bis zum Outplacement
> Generalist im Bereich Technik, Vertrieb, Marketing

3. Märkte/Wettbewerb analysieren
> Markt, Marktsegment, Zielgruppe
> praxisnahe Gewinnung von Daten, Zahlen, Fakten
> ABC-Analyse, Portfolio-Analyse
> Stärken/Schwächenprofil, SWOT-Analyse
> Break-Even-Analyse

4. Das marktgerechte Produkt
> Bedarf, Bedürfnis, Nutzen aus Kundensicht
> vom Kernprodukt bist zum Add-On Service
> Produktlebenszyklen und Produktstrategie
> Produktpositionierung/Produktportfolio

5. Produkt-Marketing-Konzept
> Innovationsstrategie
> das Produkt rund machen (Produktstrategie)
> Kundenwert des Produktes (Preisfindung)
> Produkt im Rampenlicht (Marktkommunikation)
> "Ready for Success" (Distributionspolitik)

6. Neues überzeugend präsentieren
> Nutzenargumente systematisch herausarbeiten
> Argumentationslisten für Vertrieb
> neue Produkte überzeugend präsentieren
> Visualisieren, Sinne mobilisieren

7. Stunde der Wahrheit (Produkteinführung)
> Planung, Vorbereitung des Marktes
> Unterlagen für Kunden, Vertrieb und Partner
> von der Werbung bis zum Service
> Starthilfe durch den Produktmanager

8. Internetmarketing
> virtuelle Bühne des Erfolgs
> Prozess, Verkaufsraum
> Informations- und Kommunikationskanal

Die Themenbereiche werden durch Beispiele, Übungen und Gruppendiskussionen lebendig und sehr praxisnah gestaltet.

Referenten

Dipl.-Wirtsch.-Inform. (FH) Peter Klima
über 20 Jahre in leitenden Positionen im nationalen und internationalen Vertrieb/Marketing/Geschäftsführung (technische Investitionsgüter) tätig. Ausbildungen im Bereich Verkaufstrainer (BDVT), Managementtrainer und Coach (Master Business Coach). Seit mehreren Jahren in der Aus- und Weiterbildung als technischer Vertriebs- und Managementtrainer tätig. Der Trainingspartner Peter Klima, Karlsruhe,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.030 EUR (mehrwertsteuerfrei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
19.10.2017, 8:45 Uhr Produktmanagement für Technologieprodukte und techniknahe Dienstleistungen Ostfildern 1.030 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum