Prozessmanagement im Gesundheitswesen

Ambulante und stationäre Prozesse optimieren

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
19.02.2020 - 20.02.2020
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 920,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 35460.00.001


Referent:
M. Hedtrich
Klinikum Esslingen GmbH

Veranstaltungsprogramm Prozessmanagement%20im%20Gesundheitswesen als PDF zum DownloadVeranstaltungsprogramm

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern

Beschreibung

Die Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen stellen Führungskräfte aller Ebenen vor große Herausforderungen. Um bei stetig ansteigender Komplexität des medizinischen Leistungsprozesses nachhaltig wirtschaftlich zu bleiben, ist ein stringentes Prozessmanagement notwendig.
Das Seminar hilft Ihnen, sich dieser Herausforderung zu stellen, während Sie gleichzeitig die gesetzlichen Vorgaben und Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter im Blick behalten.

Ziel der Weiterbildung

Das Seminar vermittelt Kenntnisse und Fähigkeiten, um Prozesse im Gesundheitswesen nachhaltig effektiv und effizient zu gestalten. Zahlreiche Beispiele aus klinischen und administrativen Bereichen von Krankenhäusern und MVZ veranschaulichen die Theorie.

Ihr Nutzen
> Prozesse verändern und optimieren
> Informationsfluss zwischen den Prozessbeteiligten verbessern
> Schnittstellenprobleme lösen bzw. verhindern
> medizinische Qualität steigern
> Abläufe wirtschaftlich gestalten

Methodik
Trainerinput, Gruppenarbeit, Diskussion, Fallbeispiele aus der Praxis

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Führungskräfte und Mitarbeiter aus Krankenhäusern und MVZ, die Prozesse, Geschäftsabläufe und Informationsflüsse optimieren wollen

Inhalte

Mittwoch, 19. Februar 2020
9.00 bis 12.15 und 13.15 bis 16.30 Uhr

Einführung
> theoretische Grundlagen
> Patientenpfade/Clinical pathways

Kern- und Unterstützungsprozesse
> Prozesslandkarte im Krankenhaus
> wichtige und weniger wichtige Prozesse voneinander unterscheiden
> Prozesse darstellen

Process Engineering (Teil 1)
> Methoden des Prozessmanagements
> Change Management
> Widerstände überwinden

Donnerstag, 20. Februar 2020
9.00 bis 12.15 und 13.15 bis 16.30 Uhr

Process Engineering (Teil 2)
> Projekt- und Prozessmanagement
> Mitarbeiterführung im Veränderungsprozess
> Prozesse und Baumaßnahmen

Prozesscontrolling
> Prozesskennzahlen erheben und interpretieren
> nachhaltige Prozesssteuerung

Prozesse im Gesundheitswesen
> Fallbeispiele aus Krankenhaus und MVZ
> Abschluss, Diskussion

Referenten

Michael Hedtrich
Kaufmännischer Direktor, Klinikum Esslingen GmbH, Esslingen

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 920,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
19.02.2020, 9:00 Uhr Prozessmanagement im Gesundheitswesen Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 920,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum