Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung

Qualitätsbegriff – Planung und Messbarkeit von Qualität – Best Practice

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Informatik (GI)

Auf einen Blick

3 Tages-Seminar
location_on Präsenz 19.04.2021 - 21.04.2021
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.400,00(MwSt.-frei)

weniger bezahlen – so geht´s

Veranstaltung Nr. 35536.00.003


Referentin:
A. Treichel
iteratec GmbH, Stuttgart

Seite Qualit%C3%A4tssicherung%20in%20der%20Softwareentwicklung als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

In der Softwareentwicklung und Systementwicklung ist Qualität und Qualitätssicherung der Schlüssel für Kundenzufriedenheit. Diese wiederum ist Voraussetzung für Kundenbindung, effektive Aufwandskontrolle und -planung sowie ein essenzieller Bestandteil fachlicher Expertise. Das gilt für schnelllebige Individualprojekte genauso wie für langjährige Produktentwicklungen. Aber was ist Qualität? Wie kann man sie messen, verbessern, sichern und in den Prozessen leben, ohne dass es zur Last wird?

Im Seminar werden diese Fragen unter anderem in Fallbeispielen gemeinsam erarbeitet. Neben den Fundamenten des Qualitätsmanagements und der Qualitätssicherung werden auch Team-Aufbau/-Interaktion und Prozessgestaltung sowie die für die unmittelbare Qualitätssicherung in der Entwicklung relevanten Methoden, Prozesse und Werkzeuge behandelt.

Ziel der Weiterbildung

Ziel des Seminars ist, eine ganzheitliche Qualitätssicherung im Rahmen eines wirkungsvollen Qualitätsmanagements herauszuarbeiten, in dem der Mensch im Zentrum steht. Denn: Qualität beginnt in den Köpfen.

Den Teilnehmern werden ein qualitätsorientiertes Entwicklungs- und Testvorgehen und Best Practices vermittelt. Es werden unterschiedliche Vorgehensmodelle der Entwicklung (z.B. agil, Projektbetrieb, Produktentwicklung etc.) vorgestellt und mit einer effektiven und effizienten Qualitätssicherung in Einklang gebracht. Der Fokus liegt dabei auf den unterschiedlichen Akteuren und Team-Konstellationen, die im Rahmen der QS zusammengebracht werden müssen.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an alle Akteure, die in den Produktentstehungsprozess in Softwareprojekten eingebunden sind, wie zum Beispiel Entwickler, Tester, Manager, Projektleiter und Mitarbeiter der Qualitätssicherung.

Inhalte

Montag, 19. bis Mittwoch, 21. April 2021
9:00 bis 12:15 und 13:45 bis 17:00 Uhr

Einführung
> Qualität (Merkmale, Normen)
> Qualitätsmanagement (ISO 9000, CMMI, SPICE)
> Qualitätssicherung
> beteiligte Personen und Stakeholder und die Bedeutung der Qualität für sie

Qualitätssicherung in der Entwicklung
> Prozessmodelle der Software-Entwicklung und Qualitätssicherung in ihnen
>> Wasserfall/V-Modell etc.
>> agile, iterative, inkrementelle Softwareentwicklung
> methodische Qualitätssicherung in der Entwicklung
>> Architekturplanung, Design, Clean Code
>> Pair-Programming, Refactoring, Reviews
>> technische Exzellenz und kontinuierliche Weiterbildung, Mindset
> Werkzeuge zur Unterstützung der Entwicklung bei der Qualitätssicherung
>> Issue-Tracking
>> Versionsverwaltung
>> Continuous Integration
>> Test Automatisierung
>> statische Code-Analyse, Komplexitätsanalyse

Qualitätssicherung und Testen
> QS-Tätigkeiten und -Prozesse nach ISO 29119
> QS-Rollen, -Fähigkeiten, -Qualifikationen und -Mindset
> Definition von Testfällen
> Test-Automatisierung
> Last- und Performance-Tests
> IT-Security-Tests (z. B. OWASP)
> Abdeckung
> Dokumentation

Rahmen für Qualitätsmanagement und -Sicherung
> Projektmanagement und Qualität
> Risikomanagement für Projekte und Produkte
> Zusammenspiel der Akteure in Abhängigkeit des Entwicklungsmodells und im Hinblick
auf die Qualität
> Mindsets für Entwickler und QS – Qualitätsbewusstsein schaffen
> Konfigurations- und Änderungsmanagement

Referenten

Leitung:
Dr. A. Baumann
A. Treichel

Referentin:
Annette Treichel
iteratec GmbH, Stuttgart,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.400,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
19.04.2021, 9:00 Uhr Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.400,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum