Qualitätsvorausplanung nach APQP und Freigabeprozess nach PPAP, PPF in der Serienproduktentwicklung

Prozesse, Werkzeuge und Erfolgsfaktoren für ein erfolgreiches Series Product Launching

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
07.05.2018 - 08.05.2018
8:30 Uhr
in Ostfildern

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

Preis: 1.150 EUR(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 35185.00.001


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. T. Meidinger
TQM-Consult, Kolbermoor

Beschreibung

> Entwicklungsprozesse in der Automobilindustrie und deren Übertragung auf andere Branchen mit Produktentwicklung: Kennzeichen der Entwicklungsprozesse in der Automobil-
industrie; Produktentwicklungsprozess – von der Idee zum Produkt; Meilensteine/Quality Gates bzw. Quality Assessments entlang des Produktentwicklungsprozesses



> Qualitätsansätze entlang des Produktentwicklungsprozesses: Qualitätsvorausplanung mittels APQP; Risikoprävention/-absicherung in Konstruktion, Entwicklung; Produktreifegrad ermitteln, mittels iterativer Methoden systematisch steigern; Prüfung, Sicherstellung der Serienfähigkeit über PPAP, PPF, RGA und 8 D-Report mit Freigabedokumenten; Einbindung der Lieferkette im Rahmen des Lieferantenmanagements
>Anwendungsgebiete
>Praxisübungen

Ziel des Seminars

> Sie erhalten einen Überblick über die Anforderungen in der Serienprodukt-
entwicklung
> Sie lernen die gängigen Prozesse, Methoden, Techniken, Werkzeuge und Erfolgsfaktoren kennen
> Sie lernen, die Engpässe frühzeitig zu erkennen und aufzulösen
> die Steuerung der Entwicklung von Serienprodukten wird systematisiert und deren Abwicklung harmonisiert

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Personen, die in der Produktentwicklung steuernd bzw. operativ tätig sind oder sie methodisch unterstützen und innerhalb von Zeitvorgaben systematisch und zielgerichtet Lösungen für die Erfüllung von Markt- bzw. Produktanforderungen erarbeiten und diese zur Serienreife bringen müssen.

Referenten

Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Thomas Meidinger
Geschäftsführer TQM-Consult, Kolbermoor b. Rosenheim Nach dem Studium des Maschinen-und Wirtschaftsingenieurwesens an der TU München war Thomas Meidinger in leitenden Positionen in derIndustrie tätig. Im Jahr 2000 gründete er die TQM-CONSULT in Kolbermoor bei Rosenheim. Zum Kundenkreis zählen neben Großunternehmen, wie Audi, BMW, Bosch und Magna Steyr auch größere und mittlere KMUs, zum Beispiel Webasto.,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.150 EUR(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
07.05.2018, 8:30 Uhr Qualitätsvorausplanung nach APQP und Freigabeprozess nach PPAP, PPF in der Serienproduktentwicklung Ostfildern$$ortdetail$$ 1.150 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum