Redaktions- und Content Management-Systeme: Praxis und aktuelle Entwicklungen

CMS-Werkstatt in der Technischen Dokumentation

In Zusammenarbeit mit tekom

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
02.11.2020 - 03.11.2020
8:30 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 990,00(MwSt.-frei)

weniger bezahlen – so geht´s

Veranstaltung Nr. 35294.00.005


Referentin:
H. Ebert
DATEV eG, Nürnberg

Seite Redaktions%2D%20und%20Content%20Management%2DSysteme%3A%20Praxis%20und%20aktuelle%20Entwicklungen als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Die Produktentwicklung ist fertig. Aus der Außensicht heißt es häufig, "jetzt noch schnell die Dokumentation erstellen – das ist doch einfach, und rasch erledigt". Als technischer Redakteur kennen Sie diese Situation.
Technische Dokumentation steht häufig unter hohem Zeit- und Kostendruck. Weitere komplexe Herausforderungen entstehen unter anderem durch diverse Ausgabeformate inklusive mobiler Geräte, Produktvarianten bis hin zu Sondermaschinen, standortübergreifende Zusammenarbeit, Übersetzungsmanagement und zahlreiche Zielsprachen. Ein Content Management- bzw. Redaktionssystem unterstützt Sie dabei, diese Anforderungen effizient und erfolgreich zu erfüllen.

Ziel der Weiterbildung

Die Werkstatt vermittelt Grundüberlegungen zum Einsatz von Redaktionssystemen und zur Modularisierung. Schwerpunkt wird sein, dass Sie die Arbeit mit einem Redaktionssystem praktisch erfahren.
Sie erstellen eine eigene Muster-Dokumentation und spielen den Ablauf bis zum Generieren in verschiedenen Ausgabeformaten durch. Begleitend sprechen wir die Analyse von Bestandsdokumenten an. Wir befassen uns damit, wo man Kosten und Zeit einspart und wie sich dadurch die Arbeitsaufgaben in der Technischen Dokumentation ändern. Zusätzlich vorgestellt werden neuere Entwicklungen. Sie erhalten erste Einblicke in Content Delivery und in iiRDS (intelligent information Request and Delivery Standard), einen übergreifenden Standard.

TR-WERKSTÄTTEN
Aufbauend auf den Zertifikatslehrgang "Fachreferent/-in Technische Redaktion (TAE)" ergänzen die Werkstätten aktuelle Inhalte, die in der neuen tekom-Zertifizierung Technischer Redakteur (Expert Level) gefordert sind.

Sie finden im TAE-Angebot u. a. Werkstätten zu InDesign, Word, Übersetzung und Web.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

> Technische Redakteure
> Mitarbeiter aus Redaktions- und Dokumentationsabteilungen
> Techniker und Ingenieure aus den Bereichen Entwicklung, Versuch, Fertigung, Service u.a.
> Einzelpersonen, die verständliche Anleitungen und Anweisungen erstellen wollen

Inhalte

Montag, 2. und Dienstag, 3. November 2020
8:30 bis 11:45 und 13:15 bis 16:30 Uhr

Komplexe Anforderungen an die Technische Dokumentation

Einsatzbereiche für Redaktionssysteme

Prinzipien des Single Source Publishing, Überlegungen zur Modularisierung

Erste Einführung in ein Redaktionssystem:
> Texte erfassen, Metadaten vergeben, Projekte erstellen, Ausgabeformate produzieren
> Terminologie
> Varianten, Variable
> Freigabeprozesse, Versionierung
> Übersetzungsmanagement

Content Delivery

iiRDS – intelligent information Request and Delivery Standard

Referenten

Referentin:
Heide Ebert
DATEV eG, Nürnberg,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 990,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
02.11.2020, 8:30 Uhr Redaktions- und Content Management-Systeme: Praxis und aktuelle Entwicklungen Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 990,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum