Revitalisierung von innerstädtischen Flächen

Grundlagen, Strategien, Konzepte

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
19.03.2020 - 19.03.2020
9:30 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 690,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 35494.00.001


Referenten:
Dr. agr. W. Balzer
CDM Smith Consult GmbH, Alsbach-Hähnlein
Dipl.-Geol. M. Kampschulte
CDM Smith Consult GmbH, Stuttgart
Dipl.-Geol. U. Rasch
CDM Smith Consult GmbH, Alsbach-Hähnlein
Dipl.-Geol. R. Röser
CDM Smith Consult GmbH, Offenbach
J. van Leeuwen, M.Sc.
CDM Smith Consult GmbH, Bochum

Veranstaltungsprogramm Revitalisierung%20von%20innerst%C3%A4dtischen%20Fl%C3%A4chen als PDF zum DownloadVeranstaltungsprogramm

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern

Beschreibung

Knappe Grundstücksressourcen, steigende Grundstückspreise und Forderungen nach bezahlbarem Wohnraum in Stadtgebieten erfordern bei der Nutzung und Nachverdichtung vorhandener Grundstücksflächen neue Denkansätze und technische Lösungen.

Das Seminar zeigt, wie vorgenutzte innerstädtische Flächen durch geschickte technische Ansätze und Marketingstrategien mit einer Revitalisierung auch in schwierigen Fällen einer Neunutzung zugeführt werden können.

Ziel der Weiterbildung

Das Seminar stellt Möglichkeiten der Revitalisierung innerstädtischer Flächen vor. Insbesondere werden auch mögliche umwelttechnische Belastungen berücksichtigt.

Folgende Themen werden anhand von Projektbeispielen vermittelt:
> Grundlagen der Umwelttechnik bei Rückbau von Altbestand, Überbauung von Altlasten, Sanierung bzw. Sicherung von Altlasten
> Marketingstrategien zum Imagewandel vorgenutzter Flächen
> innovative Planungskonzepte
> bautechnische und haftungstechnische Risiken
> regionaltypische Fragestellungen (Südwestdeutschland): Genehmigungsverfahren, Baustellenlogistik, Bodenaushub, Entsorgung von Abbruchmaterial, belastete Böden u.a.

Das Seminar ist gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg und der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Architekten, planende Ingenieure in Entwurfs- und Planungsbüros, Bauunternehmen, Bauträger-, Projektentwicklungs-, Wohnungsbaugesellschaften, Bauverwaltungen, Behörden (Bau, Umwelt), Institutionen, Bauleiter, Bausachverständige, Energieberater sowie Fach- und Führungskräfte im Baugewerbe

Inhalte

Donnerstag, 19. März 2020
9.30 bis 12.15 und 13.15 bis 17.00 Uhr

Von der Fabrikbrache zum lebendigen Stadtquartier – Entwicklungsgebiet „Alte Weberei“ in Tübingen-Lustnau (M. Kampschulte)

Vorstellung der VDI-Richtlinie 6209 Redevelopment – Entwicklung von Bestandsimmobilien (U. Rasch)

Ehemalige chemische Fabrik Lampertheim-Neuschloß – Sanierung einer der größten bewohnten Altlasten Deutschlands (W. Balzer)

Quartiersmanagement als Begleitung von Baumaßnahmen – am Beispiel der Stadt Bottrop (J. van Leeuwen)

Wohnen und Arbeiten am Wasser – das neue Hafenviertel in Offenbach (R. Röser)

Referenten

Leitung:
Dipl.-Geol. M. Kampschulte

Referenten:
Dr. agr. Wolfgang Balzer
CDM Smith Consult GmbH, Alsbach-Hähnlein,
Dipl.-Geol. Markus Kampschulte
CDM Smith Consult GmbH, Stuttgart,
Dipl.-Geol. Uwe Rasch
CDM Smith Consult GmbH, Alsbach-Hähnlein,
Dipl.-Geol. Ralf Röser
CDM Smith Consult GmbH, Offenbach,
Jan van Leeuwen, M.Sc.
CDM Smith Consult GmbH, Bochum,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 690,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
19.03.2020, 9:30 Uhr Revitalisierung von innerstädtischen Flächen Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 690,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum