Rüstzeiten reduzieren

Erlernen der Maßnahmen und Methode der SMED-Rüstzeitoptimierung

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
13.11.2019 - 13.11.2019
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 650,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 35392.00.001


Referent:
Dipl.-Ing. (FH) L. Bildhäuser
Rüst-Lean-Management, Fulda

Veranstaltungsprogramm R%C3%BCstzeiten%20reduzieren als PDF zum DownloadVeranstaltungsprogramm

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Rüstzeiten zu reduzieren ist unabdingbar, um der Forderung nach kleineren Losen und flexiblerer Fertigung folgen zu können. Mit den Maßnahmen und Methoden der SMED-Rüstzeitreduzierung können bis zu 80 Prozent der Maschinenstandzeiten reduziert werden.

Ziel der Weiterbildung

Der Fachexperte Lothar Bildhäuser vermittelt Ihnen in dem Seminar mit Workshop-Charakter ein Verständnis für die Analyse und Reduzierung von Rüstzeiten:
> methodische Weg und Analysemethoden zur systematischen Reduzierung von Rüstzeiten
> Notwendigkeit und Vorteile einer Rüstzeitreduzierung
> nachhaltig Prozesse zur Rüstzeitreduzierung in Ihrem Unternehmen etablieren und festigen
> Potenziale im Rüstprozess erkennen, sie mit geeigneten Methoden visuell darstellen und lösungsorientiert weiterverarbeiten

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

alle an der Reduzierung von Rüstzeiten interessierte Personen
> Fach- und Führungskräfte aus Produktion, Planung, Arbeitsvorbereitung, Material- und Fertigungssteuerung
> Lean-Manager, Kaizen-Manager, Teamleiter-KVP
> Geschäftsführer, Produktionsleiter, Controller, Instandhalter und Einrichter

Inhalte

Mittwoch, 13. November 2019
9:00 bis 12:15 und 13:45 bis 17:00 Uhr

1. Theorien, Grundlagen
> Lean Management, KAIZEN®, TPM®
> Anlagenverluste (OEE)
> Losgrößenreduktion/Losgröße 1
> SMED-Methode
> EKUV-Analysen
> Anfahrverluste
> 5S-Methode
> Rüst-Matrix
> Rüst-Checkliste
> Rüst-Audit

2. Werkzeuge und Methoden zur Reduzierung der Anfahrverluste

3. Mögliche Praxisbeispiele
> Spritzguss-Maschine
> Pressen
> Dreh-Fräszentren
> Schweißroboterzelle

4. Workshop: Praxisübung am Rüstmodell
> die Teilnehmer üben am praxisnahen Modell das Thema „Rüsten“
> IST-Aufnahme des Rüstprozesses
> Visualisierung des Prozesses
> Analyse, Verbesserung und Umsetzung mit den vorher erläuterten Werkzeugen und Methoden
> Erarbeitung eines standardisierten Rüstablaufs (Rüst-Drehbuch)
> Planung und Durchführung eines Rüstworkshops (Handlungsanleitung)

5. Mitarbeitermotivation
> Arten der Motivation
> Was bewegt Mitarbeiter?
> Gruppenübungen

Referenten

Dipl.-Ing. (FH) Lothar Bildhäuser
Rüst-Lean-Management, Fulda,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 650,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
13.11.2019, 9:00 Uhr Rüstzeiten reduzieren Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 650,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum