Schäden an geschmierten Maschinenelementen

Gleitlager – Wälzlager – Zahnräder

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Tribologie e. V.

Auf einen Blick

3 Tages-Seminar
neuer Termin in Planung
in Ostfildern
Veranstaltung Nr. 33684.00.004


Seminarübersicht drucken

Seminar weiterempfehlen

Seminar merken und informiert werden


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung


Zunehmende Mechanisierung und Automatisierung stellen immer höhere Anforderungen an die Betriebssicherheit aller Maschinenelemente. Die Schadensberichte der Wartungs- und Instandsetzungsabteilungen sowie der Maschinenversicherer geben ein beredtes Zeugnis von der Vielfalt und Auswirkung aufgetretener Schäden an Maschinenelementen ab, an denen auch der Schmierstoff oder der Schmierungsvorgang beteiligt sein können.
Werden die grundlegenden Gesetzmäßigkeiten einer sachgemäßen Schmierung beachtet, wird nur in seltenen Fällen der Schmierstoff der Schadensverursacher sein. Die Rolle des Schmierstoffes bei Schäden an geschmierten Maschinenelementen lässt sich nur durch eine Schadensanalyse ermitteln.

Ziel des Seminars:
Nur wer sich um die Aufdeckung der wirklichen Ursachen der Schäden an Gleitlagern, Wälzlagern und Zahnradpaarungen bemüht, kann eine Wiederholung des Schadens ausschalten!
> Wo liegen die Schadensursachen?
> Wie werden Schäden analysiert?
> Wie können Schäden vermieden werden?
Die Referenten stellen Beispiele aus der Praxis vor und geben Antworten auf diese Fragen.

Ziel des Seminars

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert. DQS-Zertifizierung

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum