Schwingquarze, Quarzoszillatoren und -filter

Grundlagen und Praxisanwendungen

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
26.04.2017 - 26.04.2017
9:00 Uhr

in Ostfildern
Preis: 580 EUR
Veranstaltung Nr. 33378.00.008


Seminarübersicht drucken

Seminar weiterempfehlen

Seminar merken und informiert werden


Referent:
Dipl.-Phys. Dipl.-Ing. B. Neubig
AXTAL CONSULTING, Lobbach

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung


Dieses Seminar soll das Wissen über die Eigenschaften und die Applikation von Schwingquarzen, Quarzoszillatoren, Quarzfiltern, Oberflächenwellen (SAW)-Komponenten und anderen piezoelektrischen Bauelementen vertiefen und Kenntnisse über den optimalen Einsatz dieser Bauelemente vermitteln. Neben den „regulären“ Eigenschaften werden auch die unerwünschten – oft wenig bekannten – Eigenschaften angesprochen, die Ursache für viele Probleme in der Anwendung sind. Zusätzlich werden alternative Bauelemente wie Keramikresonatoren und MEMS-Oszillatoren sowie neuartige Piezomaterialien wie Langasit (LGS), Langatat (LGT) und Galliumphosphat (GaPO4) behandelt.

Für die Anwender von Schwingquarzen werden ausführliche Dimensionierungshinweise und -regeln für Quarzoszillatoren angeboten. Darüber hinaus werden die Grundlagen der Messtechnik von Quarzen und Oszillatoren vermittelt und die zugrunde liegenden Normen angesprochen.

Ziel des Seminars

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert. DQS-Zertifizierung

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Mittwoch, 20. April 2016
9.00 bis 12.15 und 12.45 bis 17.00 Uhr

1. Eigenschaften von Schwingquarzen
> piezoelektrischer Effekt
> wichtigste Quarzschnitte X+5°, AT, BT, SC
> Ersatzschaltbild und Eigenschaften
>
> typische Werte, Obertöne, Temperaturverhalten
> unerwünschte Eigenschaften
>
> Nebenresonanzen, DLD, Dips, Hysterese, Alterung
> moderne Quarztechnologien
>
> HFF, Packaging-Technologien
> Fertigungstechnologien
> neue piezoelektrische Kristalle
>
> Langasit (LGS), Langatat (LGT), Galliumphosphat (GaPO4)

2. Spezifikation und Messung von Schwingquarzen
> Kenngrößen, Musterdatenblatt und Normenübersicht
> Messtechnik nach IEC 60444 und MIL-PRF 3098
> Ersatzdaten, Serien- und Lastresonanz
> Messtechnik oberhalb von 80 MHz
>
> Fehlerkorrektur, s-Parameter-Messung
> Nebenresonanzen, DLD, Temperaturgang, Alterung
> Screening- und Qualifikationsprüfungen
> Zuverlässigkeit für Automotive-Anwendungen (AEC- Q 200)

3. Quarze in der Oszillatorschaltung
> Übersicht über Oszillatorschaltungen
> Dimensionierungsregeln für gängige Schaltungen
>
> Gatterschaltungen (Pierce), Colpitts
> Ziehschaltungen
> Quarzbelastung
> Kurzzeit- und Langzeitstabilität
> Simulation von Oszillatorschaltungen

4. Quarzoszillatoren Eigenschaften und Anwendung
> Übersicht Grundarten von Oszillatoren
>
> PXO, VCXO, TCXO, OCXO, FCXO, PLXO u.a.
> Frequenzstabilität
> Phasenrauschen, Jitter, Allan-Varianz
> Einflussfaktoren und typische Werte
> Messtechnik nach IEC 60679
> MEMS-Oszillatoren

5. Andere piezoelektrische Bauelemente
> Diskrete und Monolithische Filter
> SAW-Bauelemente
> piezokeramische Resonatoren

6. Diskussion

Referenten

Dipl.-Phys. Dipl.-Ing. Bernd Neubig
AXTAL CONSULTING, Lobbach,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 580 EUR (mehrwertsteuerfrei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
26.04.2017, 9:00 Uhr Schwingquarze, Quarzoszillatoren und -filter Ostfildern 580 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum