Sensorik für Präzisionsmesstechnik

Physikalische Grundlagen, Datenanalyse, Anwendungen

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
02.12.2020 - 02.12.2020
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 680,00(MwSt.-frei)

weniger bezahlen – so geht´s

Veranstaltung Nr. 35488.00.002


Referenten:
J. Höppner
MICRO-EPSILON Messtechnik GmbH & Co.KG, Ortenburg
Dipl.-Ing. (FH) T. Kitzlinger
MICRO-EPSILON Messtechnik GmbH & Co.KG, Ortenburg

Seite Sensorik%20f%C3%BCr%20Pr%C3%A4zisionsmesstechnik als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Sensoren gehören zu den Schlüsseltechnologien der Automatisierungstechnik und der Digitalisierung. Die Anforderungen an Messgenauigkeit, Messgeschwindigkeit, Sicherheit und Qualität nehmen seit Jahren zu.

Doch welcher Sensor ist am besten für eine Applikation geeignet? Diese Fragestellung zieht sich als roter Faden durch das Seminar. Der Fokus liegt auf den Messprinzipien der Weg-, Farb- und Temperaturmessung.

Ziel der Weiterbildung

Sie sind nach dem Seminar in der Lage, das optimale Sensorprinzip für eine spezielle Applikation auszuwählen und den Sensor zu applizieren. Vorteile, Nachteile und Grenzen der einzelnen Prinzipien sind Ihnen bekannt, und Sie können sie genau beschreiben.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Personen, die für Auswahl, Betrieb und Zuverlässigkeit von Sensoren verantwortlich sind und Sensoren in Präzessionsmesssystemen einsetzen. Dazu gehören Anwendungen in den Bereichen Automatisierung, Produktion, Test, Versuch und Forschung.

Inhalte

Mittwoch, 2. Dezember 2020
9:00 bis 12:15 und 13:45 bis 17:00 Uhr

Grundlagen
> Übersicht der verschiedenen Messverfahren
> physikalische Grundlagen und Wirkungsweise
> Vor- und Nachteile der Messverfahren

Messverfahren
> Wegmesstechnik
>> berührungslose induktive (Wirbelstrom-)Wegsensoren
>> berührungslose kapazitive Wegsensoren
>> magneto-induktive Abstandssensoren
>> lineare induktive Wegsensoren
>> konfokal chromatische Wegsensoren
>> Laser-Wegsensoren (Triangulation)
>> 2D-/3D-Profilsensoren
>> optische Durchlicht-Mikrometer
>> Laser-Laufzeit-Wegsensoren
> Farbsensorik
>> Sensoren zur Farbdetektion und Farbmessung
> Temperatursensorik
>> berührungslose Infrarot-Temperatursensoren und -Kameras

Zusammenfassung
> bewährte Applikationsbeispiele aus der Praxis
> Auswahlkriterien
> neue Technologien und zukünftige Entwicklungen

Referenten

Leitung:
Dipl.-Ing. (FH) T. Kitzlinger

Referenten:
Jens Höppner
MICRO-EPSILON Messtechnik GmbH & Co.KG, Ortenburg,
Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kitzlinger
MICRO-EPSILON Messtechnik GmbH & Co. KG, Ortenburg,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 680,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
02.12.2020, 9:00 Uhr Sensorik für Präzisionsmesstechnik Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 680,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum