Sichere Anwendung von Robotern und Mensch-Roboter-Kollaboration

Grundlegende Anforderungen an die Robotersicherheit und Mensch-Roboter-Kollaboration

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
05.12.2019 - 06.12.2019
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.250,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 35420.00.001


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
J. Vetter
Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Das Seminar behandelt die Beurteilung von Risiken beim Einsatz von Robotersystemen. Weiterhin wird das Miteinander von Mensch und Maschine hinsichtlich des Einsatzes von MRK betrachtet.

Ziel der Weiterbildung

> einschlägige Normen und Richtlinien richtig anwenden und umsetzen
> die Komplexität von Sicherheitslösungen in Roboteranwendungen reduzieren
> Ihre bestehenden Anlagen beurteilen
> Effizienz der Arbeitsabläufe durch das Umsetzen von MRK steigern
> frühzeitig erkennen, ob der Einsatz von MRK in Ihrer Anlage die richtige Lösung ist

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

> Konstruktionsleiter, Technische Leiter, Konstrukteure
> technisches Personal, das für die Wartung der Konformität der Robotersysteme verantwortlich ist
> Maschinenkonstrukteure
> Robotersystemintegration, Programmierer
> Wartungspersonal
> Sicherheitsbeauftrage
> Projektingenieure in Produktionsstätten

Inhalte

Donnerstag, 5. und Freitag, 6. Dezember 2019
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

1. Anforderungen an die sichere Anwendung von Robotern in Roboterzellen
> praktische Anwendung von Normen, einschließlich der EN ISO 10218
> einschlägige Normen in Bezug auf die Integration der Sicherheit in Roboterzellen
> Beurteilung der Gefahren in Roboterzellen
> Grundlagen der Roboterschutzmaßnahmen und Sicherheitstechnik
> sicherer Eintritt in die Roboterzelle
> Kontrolle gefährlicher Energie in Roboterzellen
> häufigste Sicherheitsfehler in der Robotersystemintegration
> typische Maßnahmen zur Risikominimierung

2. Sichere Mensch-Roboter-Kollaboration
> Grundlagen der Robotersicherheit
> praktische Anwendung von Normen, einschließlich der EN ISO 10218 und ISO/TS 15066
> Risikobeurteilung und Absicherung von kollaborierenden Robotersystemen
> Durchführung der Risikobeurteilung anhand einer Beispielapplikation
> Bedeutung und Notwendigkeit einer Validierung
> grundlegende Information zur Kollisionsmessung
> Identifikation von Messpunkten und Sensorpositionierung
> Kollisionsmessung gemäß den Grenzwerten der ISO/TS 15066

Referenten

Jochen Vetter
Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.250,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
05.12.2019, 9:00 Uhr Sichere Anwendung von Robotern und Mensch-Roboter-Kollaboration Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.250,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum